Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Bewegung und Gesundheit

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Regelstudienzeit

6 Semester - 180 Credit Points (CP)

Akkreditierung

Erfolgte am 19.08.2008 durch die Akkreditierungsagentur AQAS

Studieninhalte

Gesünder leben ist in unserer technisierten und multimedialen Gesellschaft ein zeitgemäßes und wichtiges Thema.

Mit dem Bachelorstudiengang „Bewegung und Gesundheit“ wird ein modular aufgebauter sportwissenschaftlicher Studiengang angeboten, der diese enge Verknüpfung in einem profilbildenden Schwerpunkt Gesundheit und Ernährung bietet. Der Studiengang ist durch eine eindeutig naturwissenschaftliche Ausrichtung und die enge Verknüpfung der sportpraktischen Ausbildungsanteile mit den fachtheoretischen Modulen geprägt. Kernfächer sind: Sportmedizin, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Bewegungswissenschaft und Ernährungswissenschaft.

Studienanforderungen

Eine besondere sportpraktische Eignungsprüfung gibt es nicht. Studierenden sollen eine große Begeisterung für Sport und Bewegung mitbringen. Es werden gute Kenntnisse in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern sowie in der englischen Sprache vorausgesetzt.

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (= Abitur oder vergleichbarer Abschluss), Fachhochschulreife, Meisterprüfung, Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte. Mehr...
Ein Praktikumsnachweis (Vorpraktikum) ist für die Zulassung nicht erforderlich.
Bei der Einschreibung muss die Sporttauglichkeit durch ein ärztliches Gesundheitszeugnis nachgewiesen werden. Grundlage der Beurteilung sind die in einem Formular "Bestätigung der Sporttauglichkeit" aufgeführten Diagnoseverfahren und Kriterien. Informationen und einen entsprechenden Vordruck stellt das Prüfungsamt bereit. Mehr...

Bewerbung und Zulassung

  • Der Studiengang ist örtlich zulassungsbeschränkt ("NC"). Die Studienplatzvergabe erfolgt entsprechend der der  Hessischen Vergabeverordnung. Mehr...
  • Die Bewerbung muss bis 15.07. beim Studierendensekretariat der Universität Gießen eingehen. Mehr...
  • Besondere Regeln gelten für ausländische Studieninteressierte sowie für Studieninteressierte mit einer im Ausland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung! Mehr...

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Studienaufbau

Zentral sind Lehrveranstaltungen zu Gesetzmäßigkeiten und Methoden eines gesundheitsorientierten sportlichen Trainings in spezifischen Anwendungsfeldern: Sport und Bewegung zur Gesundheitsprävention in Kindheit, Jugend und Alter; Sport und Bewegung als Therapie bei internistischen und neurologischen Krankheitsbildern. Das Studium setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • Einführung in die Sportwissenschaften
  • Sportmedizinische Grundlagen
  • Funktionelle Anatomie
  • Bewegungswissenschaften
  • Trainingswissenschaft
  • Allgemeine Chemie
  • Biochemie
  • Sportpsychologie
  • Pathophysiologie
  • Motorische Entwicklung
  • Krafttraining
  • Trainingsevaluation
  • Diagnostik
  • Ernährungsphysiologie
  • Ernährung des Menschen
  • Sportsoziologie/-pädagogik
  • Sporttherapie
  • Sport und Prävention
  • Bewegungsstörungen
Darüber hinaus absolvieren die Studierenden ein Berufsfeldpraktikum, belegen Module in einem Nebenfach (Psychologie oder Heil- und Sonderpädagogik oder Wirtschaftswissenschaften) und schreiben eine Bachelor-Arbeit.

Zahl der Studierenden

Im Bachelor-Studiengang sind 348 Studierende eingeschrieben (Stand: Wintersemester 2013/14).

Kontakt und Auskunft

Prof. Dr. Jörn Munzert

Institut für Sportwissenschaft
Kugelberg 62, 35394 Gießen
Tel. 0641 – 99 25 220/-1
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Joern.munzert@sport.uni-giessen.de

Berufsfelder

Das Studium qualifiziert für Berufe und Tätigkeiten in gesundheitsorientierten Einrichtungen (Prävention, Rehabilitation, Behindertensport), bei Sportverbänden, Sportvereinen, Kommunen, im betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie in der Sport- und Freizeit-Industrie. Dazu gehören u. a. Leitungs- und Führungsfunktionen in der Durchführung medizinischer Präventions- und Rehabilitationmaßnahmen, Lehrtätigkeiten und Aufgaben der wissenschaftlichen Sachbearbeitung, Referententätigkeit, Projektplanung und –betreuung, Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit, Moderation und Mediation im Bereich Sport und Bewegungskultur

Weiterführende Studien an der JLU

Folgende konsekutiven Master-Studiengänge werden angeboten:
abgelegt unter: ,