Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Institut für Altertumswissenschaften

Teaser

Im Institut für Altertumswissenschaften der Justus-Liebig-Universität arbeiten die Disziplinen Griechische und Lateinische Philologie, Klassische Archäologie und Alte Geschichte zusammen. Die vier beteiligten Fächer kooperieren nicht nur in den angebotenen Studiengängen, sondern sind auch durch gemeinsame Schwerpunkte in Lehre und Forschung verbunden. Mit einer kulturwissenschaftlichen Orientierung wird die griechisch-römische Antike in ihrer ganzen materiellen und geistigen Vielfalt in den Blick genommen. Der enge Austausch der Studierenden und der Lehrenden über die Fächergrenzen hinweg prägt das Institutsklima ganz wesentlich. Gefördert wird dies durch regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekte, bei denen auch die traditionsreiche Antikensammlung der Universität einen besonderen Stellenwert einnimmt.

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen

Noten.jpg

 

12.1.2018: Musik und Literaturabend des Instituts für Altertumswissenschaften [mehr...]

Ovid_Plakat.jpg

„Constitutio Antoniniana“ ist UNESCO-Weltdokumentenerbe

Papyrus der Universitätsbibliothek Gießen aus dem Jahr 215 als „Memory of the World“ ausgezeichnet - Einzigartiges Exemplar einer Verordnung des Römischen Kaisers Caracalla ist wertvoller Bestandteil der fünftgrößten Papyrussammlung in Deutschland [mehr...]

Plakat_Athena.jpg

Sonderausstellung - Zu Gast in Gießen: Athena

ab Dienstag, 17. Oktober bis Sonntag, 26. November 2017 [mehr...]

COLOURBOX9705379.jpg


WS 17/18: Gastvorträge des Instituts für Altertumswissenschaften [mehr...]

AdernPorphyr.jpg

Neuerscheinung

„Meine Adern Porphyr“ - Antikenrezeption im Werk von Marie Luise Kaschnitz von Katharina Weil erschienen. Nähere Informationen hier

prometheus.jpg

Neuerscheinung

Ein literarischer Prometheus - Lukian aus Samosata und die Zweite Sophistik von Manuel Baumbach und Peter von Möllendorff erschienen. Nähere Informationen hier 

 

Hinweise

logo_propylaeum       eisodos.jpg

Anfragen administrativer Art: Wenden Sie sich bitte nicht an die Dozenten, sondern an die Sekretariatsadressen!

Andere Institutionen: aktuelle Informationen und Ausschreibungen hier

Arbeitsbereiche

Arbeitsbereiche

Klassische Archäologie

Klassische Philologie

Alte Geschichte*

 

* Die Professur für Alte Geschichte ist kooptiertes Mitglied des Instituts für Altertumswissenschaften. Die Webseiten der Professur für Alte Geschichte werden vom Historischen Institut verwaltet, alle Links verweisen dorthin.

Lehrangebote

Lehrangebote

Lehrangebot des Instituts für Altertumswissenschaften:

Latein- u. Griechischkurse

Lateinkurse/Latinum

Informationen gibt es hier

Studentenschaft

Studentenschaft

Studierendenvertretung

Bei Fragen, Problemen, Anmerkungen, etc. könnt ihr uns gerne ansprechen, oder unter folgenden Adresse per Mail erreichen: 

fachschaft.altertum@klassphil.uni-giessen.de

Wenn ihr über aktuelle Neuigkeiten im Institut, Feiern, Gastvorträge, etc. informiert werden wollt, würden wir euch bitten, eine kurze Mail an diese Adresse zu schicken, um den "Newsletter" zu abonnieren.
Wenn ihr den "Newsletter" nicht mehr beziehen wollt, reicht auch eine kurze Mail.

Video der Weihnachtsfeier 2011 (Youtube) Pascal Stonies 

 

Gastvorträge

Einmal pro Semester findet ein von den Philologie-Studierenden organisierter Gastvortrag über meist didaktische Themen statt. Wer Lust hat, sich bei der Organisation zu beteiligen, melde sich bitte bei Pascal Stonies (E-Mail)

 

IGNIS

Die Initiative Gießener Studierender zum Erwerb Interdisziplinärer Schlüsselqualifikationen stellt sich vor [mehr...]