Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Bisherige Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen seit 2006

 

 

Vorlesungen


  • Einführung in das Studiengebiet Literatur (WS 17/18)
  • Das Jahrhundert der Aufklärung (2015/16)
  • Rezeptionsästhetik. Geschichte eines Paradigmas (2014/15)
  • Exempla classica. Geschichte der deutschen Lyrik in zwölf Stunden (2013/14)
  • Entfremdung / Verfremdung als kulturelles und ästhetisches Paradigma. Von Marx zu Sklovskij und Brecht (auch Seminar, 2013)
  • Deutsche-Jüdische Literatur und Kultur um 1900 (auch Seminar, 2012)
  • Kanon, Wertung und Kultur (2011/12)
  • Theorie der Autorschaft - ausgewählte Positionen (auch Seminar, 2011/12)
  • Einführung in das Studiengebiet Literatur (2010/11)
  • Lexikon-Praxis (2010)
  • Spielen (2009/10)
  • Apokalypsen – Messianismen. Literatur als Geschichtsdeutung (2009)
  • Die Kunst, gut zu sprechen – Ethik, Ethos und Rhetorik (2008/09)
  • Klassiker der Kulturkritik (2008)
  • Das Erhabene (2007/08)
  • Kultur als Text. Zur Geschichte eines Problems (2007)
  • Gut und schön – Schönheit und Ethik in der europäischen Poetik (2006/07)
  • „Die Kunst, gut zu sprechen“ – die Ethik der klassischen Rhetorik (2006)

 

Seminare


  • Edle Einfalt, stille Größe. Johann Joachim Winckelmann und die Literatur (2017)
  • Martin Luther als literarischer Autor
  • Work in progress-Überarbeitungsprozesse in der Lyrik /Goethe, Hölderin, Trakl;  (2017)
  • Aktuelle Postitionen der Literaturtheorie (Oberseminar 2017)
  • Aktuelle Positionen der Literaturtheorie (Oberseminar 2016/ 2017)
  • opus-werk-artefact (2016/17)
  • Literatur und Medizin (2016/17)
  • Aktuelle Positionen der Literaturtheorie (Oberseminar 2015/16)
  • Erzählen – jenseits der Narratologie (2015/16)
  • Friedrich Schiller: Über die ästhetische Erziehung des Menschen (2015/16)
  • Wie kommt der Autor in den Text (2015/16)
  • Aktuelle Positionen der Literaturtheorie (Oberseminar 2015)
  • MA-Thesiskolloquium (2015)
  • Literatur und Arbeit (2015)
  • BA-Thesiskolloquium (2015)
  • Peter Kurzeck - Erzähler, Maler (2015)
  • Antikerezeption in der Lyrik des 18. Jahrhunderts (2015)
  • Das Reich der Dichter/innen: Stefan George, Else Lasker-Schüler und die literarische Avantgarde (2014/15)
  • Rezeptionsästhetik und Literatur - theoretische Perspektiven von Kant bis Iser (2014/15)
  • Tempus (2014/15)
  • Aktuelle Positionen der Literaturtheorie (2014/15)
  • Johann Peter Hebel (2014/15)
  • Epigramm (2014)
  • Thesis-Kolloquium (2014)
  • Literatur- und Kultursoziologie. Georg Simmel - Georg Lukács (2014)
  • Europa in der Krise? Visionen und Abgesänge von der Aufklärung bis zur Gegenwart (2013/14)
  • Lyrik und Poetik des Sturm und Drang (2013/14)
  • Ellipse (2013/14)
  • Victor Otto Stomps - Bld, Material und Text im Kontext von Nachkriegsliteratur und Nachkriegskunst (Projektseminar, 2013)
  • Georg Büchner - Literatur/Wissenschaft (2013)
  • Entfremdung / Verfremdung als kulturelles und ästhetisches Paradigma. Von Marx zu Sklovskij und Brecht (auch Vorlesung, 2013)
  • Deutsche-Jüdische Literatur und Kultur um 1900 (auch Vorlesung, 2012)
  • Nähe, Distanz und Literatur: Mündlichkeit und Schriftlichkeit aus linguistischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive (2012)
  • Mystik und Moderne. Von Meister Eckhart zu Hugo von Hofmannsthal (2012)
  • Theorie der Autorschaft - ausgewählte Positionen (auch Vorlesung, 2011/12)
  • Schillers Lyrik von Laura bis zu den Göttern Griechenlands (2011/12)
  • Rolf Dieter Brinkmanns Lyrik, Medienkunst, Kulturkritik (2011)
  • Martin Luther - Theologie und Literatur (2011)
  • Rhetorik als Grundlagendisziplin der Literaturwissenschaft (2010/11)
  • Totengespräche (2010/11)
  • Lexikon Praxis (2010)
  • Ausgewählte Probleme der Literaturwissenschaft (2010, 2011, 2011/12)
  • Das Paradies auf Erden. Räume kultureller Imagination um 1700. Blockseminar in Halle a.d.S. (zus. mit Lothar van Laak, Universität Bielefeld) (2010)
  • Psalmen – im Spiegel der Literaturgeschichte vom Alten Testament bis zur Gegenwart (2009/10)
  • Annette von Droste-Hülshoff: Natur – Religion – Poetik (2009/10)
  • J.W. Goethe, Römische Elegien. Ein Text und seine Kontexte (2009)
  • Die Idee ästhetischer Autonomie (2009)
  • Elegie (2008/09)
  • „Sinn und Geschmack fürs Unendliche“ – Theologie, Philosophie und Hermeneutik F.D.E. Schleiermachers. Mit Exkursion nach Halle a.d.S., Berlin u.a. (zus. mit Bernd Oberdorfer) (2008/09)
  • Idylle (2008)
  • Intertextualität und Autorschaft (zus. mit Studierenden) (2008)
  • Heinrich von Kleist (2007/08)
  • Isaaks Opferung (Genesis 22). Hermeneutische Zugänge zu einem biblischen Text – theologische, literaturwissenschaftliche, religions- und kulturwissenschaftliche Perspektiven (zus. mit Bernd Oberdorfer) (2007/08)
  • Positionen der Hermeneutik (zus. mit Studierenden) (2007/08)
  • Mondgedichte. Eine kurze Geschichte der Lyrik (2007)
  • Ästhetik und Ethik des Spiels (Kant, Schiller, Huizinga, Derrida) (2007)
  • Tiere als Menschen, Menschen als Tiere – Theorie und Moral der Fabel (2007)
  • Adalbert Stifter, Bunte Steine (2006/07)
  • Symbol und Allegorie (2006/07)
  • Innerlichkeit und Welt-Verbesserung. Der Pietismus als religiöse Gefühlskultur und seine Folgen in Literatur und Theologie. Mit Exkursion nach Halle a.d.S.) (zus. mit Bernd Oberdorfer) (2006/07)
  • Empfindsamkeit – Kunst und Ethik des Gefühls (2006)
  • Ästhetische Medienkonkurrenzen (2006)

 

Regelmäßig:   

  • Ausgewählte Probleme der Literaturwissenschaft / Examenskolloquium
  • Doktorandenkolloquium GCSC
  • Doktorandenkollquium, Blockveranstaltung