Inhaltspezifische Aktionen

Professur für Neuere deutsche Literatur und Kulturwissenschaft

Profil der Professur

Prof. Dr. Uwe Wirth

 

Profil der Professur

Die Professur zielt auf Reflexion des Verhältnisses von Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Philologie.

Ausgehend von systematischen Untersuchungen zur Theoriegeschichte der Philologie und zu verschiedenen Logiken der Kulturforschung, aber auch zu kulturellen Praktiken wie dem Komisch-Machen und dem Dilettieren haben sich vier Forschungsschwerpunkte der Professur herausgebildet:

  1. Die Analyse von Schreibprozessen, Editionspolitiken und paratextuellen Rahmungsstrategien.
  2. Die metaphorologische Untersuchung der Pfropfung als Kulturkonzept - mit dem Ziel (in Abgrenzung zum Modell der Hybridität) eine allgemeine 'Greffologie' zu formulieren, die als Kultur- und Medientheorie fungieren kann.
  3. Die systematische Untersuchung verschiedener Formen und Kulturen des Komischen.
  4. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff des "Dilettantismus" aus poetologischer und epistemologischer Perspektive.


 

Prof. Dr. Uwe Wirth

Professur für Neuere deutsche Literatur und Kulturwissenschaft

Büro: Raum B 142 a
Otto-Behaghel-Str. 10 B
35394 Gießen

Tel.: (+49) 0641 99-29090
Fax: (+49) 0641 99-29099

 

E-Mail: Uwe.Wirth@germanistik.uni-giessen.de

Aktuelle Sprechstundentermine

Publikationsliste Prof. Dr. Uwe Wirth


Lebenslauf / CV

Sekretariat

Carmen Schmitt

Sprechzeiten im Büro:

Montag - Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr,

donnerstags erreichen Sie mich von 10:00 - 14:00 Uhr per Mail oder unter meiner Dienstnummer im Homeoffice.

 

Das Sekretariat ist vom 28. November bis einschließlich 2. Dezember 2022 geschlossen.

 

Hinweis: Wir weisen höflich darauf hin, dass E-Mails, bei denen die Form nicht gewahrt ist (Anrede, Schlussformel, etc.) nicht beantwortet werden.


Büro: Raum B 142 b
Otto-Behaghel-Str. 10 B
35394 Gießen

Tel.: (+49) 0641 99-29091
Fax: (+49) 0641 99-29099

E-Mail: Carmen.Schmitt@germanistik.uni-giessen.de