Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

E-Lectures

Machen Sie Ihre Vorlesung als E-Lecture überall jederzeit verfügbar. Durch die Verzahnung mit den Vortragsfolien können die Nutzer gezielt in einzelne Passagen springen. Der Aufwand bei einer E-Lecture-Produktion hält sich in Grenzen.

E-Lecture-Produktionen

Durch Vorlesungsaufzeichnungen (VAZ, häufig auch synonym als E-Lectures bezeichnet) können Sie schnell und effizient Lerninhalte elektronisch umsetzen, Ihre Vorlesung wird mit wenig Aufwand überall und jederzeit verfügbar. Studierende nutzen VAZ als Ersatz, zur Veranstaltungsnachbereitung oder zur Prüfungsvorbereitung. Durch die Verzahnung mit den Vortragsfolien können die Nutzer gezielt in einzelne Passagen springen.
 
Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Wahlweise Video- oder Audioaufzeichnung
  • Synchronisierung mit den Präsentationsfolien
  • Interaktive Inhaltsübersicht
  • Aufzeichnung von Bildschirmaktionen
  • Veröffentlichung im Internet über Stud.IP und/oder ILIAS

Integrieren Sie ohne großen Aufwand E-Learning Komponenten in Ihre Lehre. Bieten Sie Ihren Studierenden durch VAZ attraktives Lernmaterial zur Vor- oder Nachbereitung von Lehrveranstaltungen. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die oben genannten Möglichkeiten mit anderen E-Learning-Komponenten sinnvoll kombinieren, um den Lernerfolg der Nutzer zu optimieren.

Weiterführende Informationen: Im E-Learning-Wegweiser in der Lernplattform ILIAS finden Sie weitere ausführliche Informationen, Erfahrungsberichte und Beispiele von Aufzeichnungen.

Didaktische Aspekte: Einen guten Überblick dazu gibt Ihnen der Vortrag: "Wer soll was, von wem, wann, mit wem, wo, wie, womit und wozu lernen? - Didaktische Aspekte von Vorlesungsaufzeichnungen" (gehalten von Frank Waldschmidt-Dietz am 9.3.2012 im Rahmen eines Fachforums an der FH Frankfurt/M.). Die Präsentation finden Sie zum Download auch bei Prezi.com.

Evaluationsergebnisse: Ausführliche Evaluationsergebnisse zu unseren Vorlesungsaufzeichnungen finden Sie auf unserer Projektseite zum Teilzeitstudium.

 

Ansprechpartner: Henning Heckmann

 

Weitere Infomationen: