Inhaltspezifische Aktionen

Professur International vergleichende Sozialforschung

Die Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt „Methoden der international vergleichenden Sozialforschung“ ist für die Grundausbildung im Bereich Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik verantwortlich. Gemeinsam mit der Professur für Methoden der Politikwissenschaft bedient sie sowohl die Bachelor- als auch die Masterstudiengänge Sozialwissenschaften und ist zudem an der Ausbildung und Betreuung von DoktorandInnen beteiligt. Dem Profil „Transformation von Kulturen“ arbeitet die Professur mit dem Schwerpunkt „Methoden der international vergleichenden Sozialforschung“ zu. Die Professur liefert somit methodische Grundlagen für die theoretische Erörterung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungslagen.