Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

FB 11 - Medizin

Willkommen

Der Fachbereich Medizin ist zuständig für Lehre und Forschung, also für die universitären Kernaufgaben. Geleitet wird der Fachbereich vom Dekanat. Krankenversorgung ist Aufgabe des Universitätsklinikums, dessen eigene Webseiten darüber informieren.

Medizin bildete eine der vier Gründungsfakultäten der früheren Academia Ludoviciana. Das Fakultätssiegel aus dem Jahr 1607 zeigt einen geflügelten Drachen mit Vogelkopf und Echsenschwanz als Wappentier, entsprechend dem damaligen Verständnis des griechischen Begriffes für Asklepiosschlange. Ein Stundenglas verkörpert Wachsamkeit; das griechische „NAEPHE“ fordert: „Sei kritisch!“ – eine immer aktuelle Mahnung an den guten, verantwortungsbewussten Arzt und Wissenschaftler, die an der JLU ernst genommen wird.

Aktuelles
„Hämophilie – eine Zeitreise“
In der digitalen Seniorenvorlesung des Fachbereichs Medizin beschäftigt sich Prof. Bettina Kemkes-Matthes mit der Geschichte der „Bluterkrankheit“ und aktuellen Therapiemöglichkeiten
Krankheitsrisiken besser einschätzen und Symptome möglichst frühzeitig erkennen
Diabetes mellitus und Wirbelsäulenerkrankungen: Mit unterschiedlichen Themen gehen die digitalen Seniorenvorlesungen des Fachbereichs Medizin in eine neue Runde
Pandemie Netzwerk Hessen
Kompetenzen an drei hessischen Universitäten gebündelt
Gemeinsamer Kampf gegen bislang unheilbare Netzhautdegenerationen
Schwerpunktprogramm SPP 2127 „Gen- und Zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration“ unter Federführung der Justus-Liebig-Universität Gießen geht in die nächste Runde
LOEWE-Spitzenprofessur für Prof. Susanne Herold
Gefragte Corona-Expertin bleibt auch dank Millionenförderung des Landes an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Bürstenzellen wittern Erreger und wehren sich
Forschungscampus Mittelhessen: Team aus der mittelhessischen Hochschulmedizin klärte auf, wie sich die Gallenblase gegen Bakterien schützt