Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Faculty Club

GHG und JLU laden jeden Dienstag ab 17 Uhr in die Alte Gießerei im Heyligenstaedt ein - Anmeldung erforderlich

Faculty Club 4
Foto: JLU-Pressestelle / Katrina Friese
Faculty Club 3
Foto: JLU-Pressestelle / Katrina Friese
Faculty Club 1
Foto: JLU-Pressestelle / Katrina Friese
Faculty Club 2
Foto: JLU-Pressestelle / Katrina Friese

Wir nehmen die veränderte behördliche Anordnungslage zum Anlass, auch im akademischen Leben wieder einen informellen Austausch in kleinen Gruppen im Präsenzformat zu ermöglichen - selbstverständlich im Einklang mit den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln - und den FACULTY CLUB ab dem 9. Juni 2020 wieder zu öffnen. Wie immer gilt: Der FACULTY CLUB ist exklusiv für Mitglieder der Gießener Hochschulgesellschaft (GHG) zugänglich. Aufgrund der behördlichen Vorgaben ist die Besucherzahl im FACULTY CLUB auf 40 Personen limitiert, deshalb ist eine vorherige Anmeldung notwendig (Kontaktdaten untenstehend).

 

Ein Faculty Club für Gießen: Was aus dem angloamerikanischen Raum sehr bekannt ist, dient der zwanglosen Kommunikation unter den Angehörigen der Universitäten und fördert ganz aktiv den interdisziplinären Austausch und den Blick über den Tellerrand der einzelnen Fächer.

Seit 8. Mai 2018 gibt es auch in Gießen ein solches Angebot: Die Gießener Hochschulgesellschaft (GHG), die in jenem Jahr 100 Jahre alt geworden ist, bietet den Faculty Club wöchentlich jeden Dienstag ab 17 Uhr während der Vorlesungszeit im Restaurant Heyligenstaedt an.

„Ich freue mich, dass wir unseren Mitgliedern gerade im Jubiläumsjahr ein so attraktives Angebot machen können“, sagt der GHG-Vorsitzende Prof. Dr. Volker Wissemann im Vorfeld der feierlichen Eröffnung. Das Präsidium der JLU unterstützt das Vorhaben gern. „Es erscheint mir sehr reizvoll, eine solche Kommunikationsplattform auch in Gießen zu schaffen“, betont JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee. „Ein Faculty Club ist der ideale Rahmen, um gemeinsame Projekte zu entwickeln, da die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hier auch fächerübergreifend miteinander ins Gespräch kommen können.“

Wichtig ist dem Präsidenten, dass der Faculty Club gerade kein elitärer ‚Professorenzirkel‘ sein soll: „Er wird für alle geschaffen, denen die JLU am Herzen liegt: Für die Mitglieder der Gießener Hochschulgesellschaft, die grundsätzlich allen – ob Lehrenden oder Studierenden, ob Beschäftigten oder Bürgerinnen und Bürgern – offen steht.“  

Faculty Club 5
Foto: JLU-Pressestelle / Katrina Friese

Die GHG, in der sich Freunde und Förderer der JLU zusammengeschlossen haben, ist eine der ältesten deutschen Hochschulgesellschaften. Sie unterstützt zahlreiche Projekte an der JLU und fördert Kontakt zwischen Universität und Öffentlichkeit in Form von Vorträgen, gesellschaftlichen Veranstaltungen und Konzerte. Die Dienstagnachmittage im neuen Faculty Club mit Snacks und Getränken in der Alten Gießerei im Heyligenstaedt sind auch als ein Dankeschön für die Mitglieder der GHG zu werten. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Gäste können gegen eine Zahlung von 10 Euro gern mitgebracht werden.

 

Auf einen Blick:

  • Eintritt: Als Eintrittskarte dient der Mitgliedsausweis der Gießener Hochschulgesellschaft; GHG-Mitglieder dürfen gegen einen Kostenbeitrag von 10 Euro gerne Gäste mitbringen.
  • Termine: Jeden Dienstag während der Vorlesungszeit ab 17 Uhr, jeden ersten Dienstag im Monat in der vorlesungsfreien Zeit ab 17 Uhr.
  • Anmeldung unter veranstaltung@restaurant-heyligenstaedt.de:
    Eine Anmeldung ist aufgrund der Hygieneregeln im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erforderlich. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung an veranstaltung@restaurant-heyligenstaedt.de und nennen Sie Ihren vollständigen Namen, Anschrift und Telefonnummer und den Termin, an dem Sie den FACULTY CLUB besuchen wollen sowie ggf. die Anzahl der Personen, die Sie begleiten.

  • Ort: „Alte Gießerei“, Hotel-Restaurant Heyligenstaedt, Aulweg 41, Gießen.
  • Speisen, Getränke: Es stehen kostenlose Snacks und Getränke zur Verfügung.


Termine (jeweils dienstags, ab 17 Uhr):

 

Während der vorlesungsfreien Zeit:

 04.08. | 01.09. | 06.10.


Mit Beginn des Wintersemesters 2020/21 ab dem 03.11.2020 wöchentlich bis zum 16.02.2021.

Der letzte Termin vor der Winterpause ist der 22.12.2020, Start im neuen Jahr ist am 12.01.2021.