Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

DAS LEBEN STUDIEREN - DIE WELT ERFORSCHEN ... SEIT 1607

Artikelaktionen

Justus-Liebig-Universität Gießen

  • (Fotos: Bildarchiv der Universitätsbibliothek und Universitätsarchiv Gießen; Deutsches Museum, Bildstelle; Brigitte Friedrich; Heinrich-Böll-Stiftung)

RSS Die nächsten Veranstaltungen der JLU
Berufliches Lehramt und Betriebliche Bildung (Bachelor und Master)
Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe “JLU – jetzt los zur Uni“ der Zentralen Studienberatung
27.03.2015 16:15 bis 27.03.2015 18:00
30.03.2015 10:00 bis 31.03.2015 17:00
BLICKE FANGEN. Kleine Kunstwerke am Körper: Bebilderter Schmuck in Mittelalter und Frühneuzeit.
Ausstellungseröffnung: 18. November 2014 um 18 Uhr im Flur des Instituts für Kunstgeschichte.
18.11.2014 18:00 bis 31.03.2015 18:00
Mehr ...
RSS Aktuelles
Vorteile für beide Seiten
Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen zwischen der Justus-Liebig-Universität und zwei Wetzlarer Schulen
Internationaler Frühlingskurs bereitet Austauschstudierende auf den Studienalltag vor
Ausländische Gäste vertiefen ihre Deutschkenntnisse an der Justus-Liebig-Universität – Hilfe beim Einleben in Gießen
Regulationsmechanismus des Notch-Onkogens aufgeklärt
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Gießen und Ulm knacken den Notch-Code – Wichtiger Signalweg entdeckt
Regionale Verbundbildung
Prof. Dr. Manfred Prenzel, Vorsitzender des Wissenschaftsrates, hält am 26. März 2015 einen Vortrag über den regionalen Verbund als hochschulpolitische Perspektive
So früh wie nie zuvor: „El Niño“ korrekt vorhergesagt
Deutsche und israelische Forscher prognostizierten das aktuelle Wetterphänomen über ein Jahr im Voraus
Mehr ...