Inhaltspezifische Aktionen

Angewandte Informatik

Bachelor of Science (B.Sc.): Angewandte Informatik

Überblick

Foto: pitinan/123rf.com


Überblick

Überblick

Kaum ein MINT-Teilbereich ist so tief und so offensichtlich in unserem täglichen Leben verwurzelt, wie die Anwendung informatischer Methoden und Technologien, vom Webbrowser, in dem Sie diesen Text lesen (und der zugehörigen Handy-App), bis zu allgemein zugänglichen Demonstrationen Künstlicher Intelligenz wie ChatGPT. Doch auch jeder Wissenschafts-, Industrie- oder Wirtschaftsbereich nutzt spezialisierte Lösungen zur Datenverarbeitung und -analyse und zur Automatisierung und Optimierung von Prozessen. Eigene Zweige wie Bio-, Neuro- oder Medizininformatik oder Wirtschafts- und Geoinformatik spezialisieren sich darin, entsprechende Methoden und Algorithmen auf Basis neuester Technologien zu entwickeln, umzusetzen und nutzbar zu machen. Das ist das Gebiet der Angewandten Informatik.

Während klassische Informatikstudiengänge häufig eher theoretisch geprägt sind, richtet sich der Bachelorstudiengang Angewandte Informatik an der JLU besonders an Studieninteressierte, die, neben den mathematischen Grundlagen der Informatik, Programmierung, Softwareentwicklung und spezialisierte Algorithmik in einem konkreten, anwendungsorientierten Umfeld mittels moderner Methoden erlernen und umsetzen wollen. Hierzu vermittelt der sechssemestrige Bachelorstudiengang neben Software-Engineering und fortgeschrittenen Verfahren des objektorientierten Programmierens auch die Konzepte naturwissenschaftlicher Modellierung, künstlicher Intelligenz sowie moderner Datenanalyse. Fortgeschrittene Aspekte vermeintlicher Standardthemen wie Datenbanksysteme, Betriebssysteme, technischer Informatik und IT-Sicherheit vervollständigen hierbei den Blick auf die Angewandte Informatik als Ganzes. 

Integraler Bestandteil des Studienganges ist zudem die Wahl eines Schwerpunktes ab dem zweiten Studienjahr, im Rahmen dessen die Anwendungsorientierung anhand konkreter Themenfelder wie Bioinformatik, Neuroinformatik, Smart Cities oder physikalischer Messmethoden, aber auch Algorithmik, Software-Engineering oder Künstlicher Intelligenz bis hin zur Bachelor-Thesis nach individuellen und fachspezifischen Neigungen und Berufswünschen profiliert wird.  

 

Was Sie mitbringen sollten

Interesse an Informatik und der digitalen Welt im Allgemeinen sowie die Fähigkeit zu analytischem und logischem Denken. Englisch- und Programmierkenntnisse und eine gewisse Technikaffinität sind von Vorteil. Die Studierenden benötigen für das Studium einen Laptop, da es Veranstaltungen gibt, in denen am Laptop gearbeitet wird.

Für alle Studienanfänger/innen dieses Studienganges gibt es ein entsprechendes Vorkursangebot. Die Teilnahme ist unbedingt empfohlen. Mehr 

Button Vorkurse

Studienaufbau

6 Semester

Regelstudienzeit

6 Semester - 180 Credit Points (CP)

Studienaufbau

Studienaufbau

Im Studiengang werden 180 Creditpoints (CP) erworben, davon

  • 132 im Pflichtbereich,
  • 36 im gewählten Schwerpunkt,
  • 12 mit der Bachelorarbeit (Thesis).

Im ersten Studienjahr erwerben Sie u.a. fundiertes Grundlagenwissen in Informatik (z.B. unterschiedliche Programmiersprachen) und erwerben mathematischen Kenntnisse und Fähigkeiten, die in der Informatik und den Schwerpunktfächern benötigt werden.

Im dritten und vierten Semester werden Ihnen die Methoden des Software-Engineerings und fortgeschrittene Methoden des objektorientierten Programmierens sowie die aktuell hochmodernen Themen der künstlichen Intelligenz vermittelt. Zudem beginnt die Ausbildung im gewählten Schwerpunktgebiet. Im vierten Semester beschäftigen Sie sich mit Themen wie Datenanalyse, Datenstrukturen und der Analyse von Algorithmen.

Im dritten Studienjahr folgen fortgeschrittene Standardthemen der Angewandten Informatik, wie Datenbanksysteme und Betriebssysteme. Zudem wird der Blick auf die Informatik als Ganzes durch ein Modul zur Technischen Informatik vervollständigt. Im sechsten Semester werden Kenntnisse im zukünftig immer wichtiger werdenden Bereich der IT-Sicherheit zur Verfügung gestellt. Parallel erfolgt die weitere Ausbildung im Schwerpunkt.

Schließlich wenden Sie Ihre erworbenen Kompetenzen im Rahmen einer Bachelorarbeit auf eine Fragestellung der Angewandten Informatik oder des gewählten Schwerpunktgebiets an. 

Die Studierenden können zwischen den folgenden Schwerpunkten wählen: 

  • Algorithmen
  • Bioinformatik
  • Künstliche Intelligenz
  • Neuroinformatik
  • Physikalische Messmethoden
  • Smart Cities
  • Software-Engineering

 

Studienverlauf

1. Semester 2. Semester

Grundlagen der Informatik I

Grundlagen der Informatik II

Grundlagen der Programmierung mit Python

Diskrete Strukturen

Grundlagen der Statistik

Mathematische und Naturwissenschaftliche Modellierung
Lineare Algebra

 

3. Semester 4. Semester
Objektorientierte Programmierung Algorithmen und Datenstrukturen
Künstliche Intelligenz I Simulation und Modellierung in der Informatik
Software Engineering

Grundlagen der Datenanalyse mit R

Schwerpunkt Schwerpunkt

 

5. Semester 6. Semester
Datenbanksysteme

IT-Sicherheit

Betriebssysteme Schwerpunkt

Technische Informatik

Bachelor-Thesis
Schwerpunkt

 

Es gibt für den Studienverlauf auch eine Teilzeitvariante für ein 12-semestriges Studium. Diese finden Sie in den Mitteilungen der Universität Gießen (MUG)

Bewerbung

Beginn WS

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Zulassungsvoraussetzungen Abi und

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Allgemeine Hochschulreife (= Abitur oder vergleichbarer Abschluss), Fachhochschulreife, Meisterprüfung, Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte. Mehr
  • Der Nachweis eines Praktikums (Vorpraktikum) ist für die Zulassung nicht erforderlich.
  • Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung sollten auch den geforderten Nachweis von Deutschkenntnissen beachten. Mehr
Vorkurse für diesen Studiengang bzw. seine Teilfächer

Vorkurse für den Studiengang oder Teilfächer

 

Es gibt Vorkurse zur Vorbereitung, folgen Sie dem Link!

Falls Sie planen ein Studium in diesem Studiengang aufzunehmen, empfehlen wir Ihnen dringend das dazu angebotene Programm an Vorkursen. Vorkurse sind Angebote, die Ihnen dabei helfen bereits vor dem Studium wichtige Grundlagen zu erwerben. Die Präsenzvorkurse werden jeweils zum Wintersemester angeboten, Online-Angebote stehen flexibel zur Verfügung.

Vorkursangebot der JLU

Brückenkurse der Technischen Hochschule Mittelhessen

 

Beginn nur im WiSe / keine Zulassungsbeschränkung

Bewerbung / Einschreibung

Der Studiengang ist zulassungsfrei, ohne NC.

Fristbeginn
  • 01.06.2023
Fristende
  • 13.10.2023 für Personen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung
  • 15.08.2023 für Personen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung

Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr

Perspektiven

Perspektiven

Weiterführende Studien an der JLU

Masterstudiengang „Data Science“, je nach Wahl des Schwerpunktes Masterstudiengang „Bioinformatik und Systembiologie“, „Mind, Brain and Behavior“, „Wirtschaftsgeographie, Mobilität und Raumentwicklungspolitik“, „Angewandte Physik“

Im Anschluss an ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium ist eine Promotion möglich. Promotionsordnung für die naturwissenschaftlichen Fachbereiche

 

Berufsfelder

Absolvent/innen, die Methoden und Konzepte der Angewandten Informatik beherrschen sind in so gut wie allen Bereichen der Wissenschaft, Industrie, Wirtschaft und Verwaltung gefragt. Aufgabenfelder erstrecken sich hierbei von der Softwareentwicklung über die Administration und Weiterentwicklung bestehender Plattformen bis zum einschlägigen Consulting.

Weiterführende Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare, nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

 

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Noch Fragen?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

 

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

Angebote: Studienwahl

Wie finde ich mein Wunschstudium?
Ask Justus bietet Informationen für Studieninteressierte

 

Veranstaltungen für Studieninteressierte
Es gibt eine ganze Reihe von Veranstaltungsangeboten, die aktuellen Angebote finden Sie in unseren News auf:
www.uni-giessen.de/studium

Kontakt

Studienfachberatung
Angewandte Informatik

PD Dr. Matthias Wendlandt

Institut für Informatik
Arndstr. 2, Raum 24
35392 Gießen
Tel.: 0641 – 99 32152
matthias.wendlandt

Zentraler Studienservice
Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice