Inhaltspezifische Aktionen

Ringvorlesung des Präsidenten

Auch im WS 2022/23 findet an der Justus-Liebig-Universität Gießen die Ringvorlesung des Präsidenten statt.

 

Nähere Informationen zur Ringvorlesung Unser Krieg? Die Zukunft der Ukraine und die Neuordnung der Welt finden Sie im Flyer.

 

 

 

 

 Veranstaltungsort:

 

Die Ringvorlesungsreihe findet in der Aula des Universitätshauptgebäudes, Ludwigstr. 23, 35390 Gießen statt. Zusätzlich können Sie die Vorträge als Livestream zum Veranstaltungstermin auf dieser Seite und dauerhaft auf dem YouTube-Kanal der JLU in der Rubrik „Veranstaltungen“ unter www.youtube.com/universitaetgiessen finden.

 

Terminübersicht zur aktuellen Ringvorlesung:

 

14.11.2022, 19:15 Uhr (Montag)

Prof. Dr. Olga Garaschuk

Inhaberin des Lehrstuhls für Neurophysiologie am Institut für Physiologie der Eberhard Karls Universität TübingenPräsidentin der Deutsch-Ukrainischen Akademischen Gesellschaft (DUAG) und Vorsitzende des UKRAINE Netzwerks (UKRAINET),

Ukraine: ein blinder Fleck auf der mentalen Landkarte Europas?

 

12.12.2022, 19:15 Uhr (Montag)

Juri Andruchowytsch

Ukrainischer Schriftsteller, Dichter, Essayist und Übersetzer 

Der Preis der Zukunft. Was ist das Wesen des "aufgeschobenen Krieges"? 


19.12.2022, 19:15 Uhr (Montag)

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB

Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, FDP-Bundesvorstandsmitglied, Mitglied des Vorstands der FDP-Bundestagsfraktion und Vorsitzende der FDP Düsseldorf

Zeitenwende

 

16.01.2023, 19:15 Uhr (Montag)

Dr. Sabine Fischer

Senior Fellow an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien

30 Jahre ungelöste Konflikte in der östlichen Nachbarschaft der EU, und nun Russlands Krieg gegen die Ukraine - eine vergleichende Reflexion

 

24.01.2023, 19:15 Uhr (Dienstag)

Marieluise Beck

Direktorin Ostmitteleuropa/Osteuropa im Zentrum Liberale Moderne

Berlin-Kyjiw-Moskau. Die deutsche historische Verantwortung gegenüber der Ukraine annehmen 

 

30.01.2023, 19:15 Uhr (Montag)

Prof. Dr. Martin Schulze Wessel

Mitglied der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission und Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte Ost- und Südosteuropas an der LMU München

Krieg um die Geschichte: Russlands Angriff auf die Ukraine

 

 

 

 Während des Vortrags haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen per E-Mail an uns zu richten: .