Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Fr, 08.10. – Su, 10.10.2021, in Wetzlar Extreme Poverty! *event will be held in English *

Wann 08.10.2021 um 12:05 bis
10.10.2021 um 12:05
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Fr, 08.10. – Su, 10.10.2021, in Wetzlar Extreme Poverty! *event will be held in English **childcare will be offered.

 

With the 2030 Agenda, the international community has set itself the ambitious goal of eradicating extreme poverty. Although economic progress has led to a sharp reduction in extreme poverty worldwide, around 10 per cent of the world’s population is still living in extreme poverty. In other words more than 700 million people are still struggling to fulfil the most basic needs like health, education, and access to water and sanitation, to name a few. The majority of people living on less than $1.90 a day live in sub-Saharan Africa. In this seminar we ask ourselves how poverty can be measured and defined, discuss the current challenges, but also the successes. The students will identify barriers to future progress of Sustainable Development Goal 1 (SDG1) „End poverty in all its forms everywhere“ and develop ideas and solutions to overcome the challenges.

 

Über unser Online-Formular<http://www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/stube-hessen/seminare-akademien-tagesveranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen> oder den Link https://www.wusgermany.de/de/auslaenderstudium/stube-hessen/seminare-akademien-tagesveranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen unter den aktuellen Veranstaltungen erreichen uns Anmeldungen am einfachsten und schnellsten. Für die Teilnahme an STUBE-Wochenendseminaren und Akademien übernehmen wir die Kosten für Unterkunft und Verpflegung, wenn die Veranstaltungen in Präsenzform stattfinden. Teilnehmen können Studienkollegiat*innen, DSH- und internationale Studierende aller Fächer aus Asien, Afrika und Lateinamerika, die an einer hessischen Hochschule studieren!