Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Befragung am Fachbereich 10

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft die Befragung des Fachbereichs 10 auszufüllen. Sie finden unten den Direkt-Link zum Fragebogen. - Halten Sie den Zugangscode bereit. Die Befragung ist voraussichtlich bis Ende Februar 2022 online geschaltet.

Der Fachbereich 10 führt eine eigene Befragung zu Diskriminierungserfahrungen am Fachbereich durch. Dazu sucht das Dekanat den Kontakt zu allen Mitgliedern und Angehörigen des Fachbereichs auf.

 

Kurz zur Befragung: Im vergangenen Jahr fand unter den wissenschaftlichen Mitarbeitenden des Fachbereiches eine Online-Umfrage zur Zufriedenheit der individuellen Situation am FB statt. Im Rahmen dieser Befragung kam zutage, dass ein nicht unerheblicher Teil der Befragten Erfahrungen mit Diskriminierung in Form von Mobbing und vereinzelt auch sexualisierter Gewalt gemacht hat.

Da wir leider davon ausgehen, dass sich derartige Erlebnisse nicht auf die wissenschaftlichen Mitarbeitenden beschränken, haben wir gemeinsam mit dem Dekanat beschlossen, eine Umfrage zur Diskriminierung an unserem Fachbereich unter möglichst allen Mitgliedern durchzuführen. Auf Basis der gewonnenen Daten möchten wir konkrete Gegenmaßnahmen einleiten, da jegliche Form der Benachteiligung vollkommen inakzeptabel ist.

 

Die Befragung erfolgt online. Personen, die nicht per Mail erreicht werden konnten, können hier den Fragebogen online aufrufen und ausfüllen. Sofern Ihnen ein Zugangscode fehlt, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie Ihrer Rolle am Fachbereich an

 

Hier geht es zum Fragebogen.


Wenn Sie per Mail zur Befragung eingeladen wurden, nutzen Sie bitte den Zugangslink in der Mail! Vielen Dank!