Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ehrendoktorwürde für Prof. Christian Heiß

Universität Craiova in Rumänien würdigt das Engagement des Gießener Unfallchirurgen für Ausbildung, Lehre und Forschung sowie den Aufbau medizinischer Versorgungsstrukturen

Nr. 1 • 2. Januar 2016

heiss
Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Heiß (rechts) hat von der Universität Craiova in Rumänien die Ehrendoktorwürde erhalten. Das Foto zeigt ihn mit Prof. Dan Grecu, Universität Craiova. Foto: Universität Craiova, Rumänien
Der Gießener Unfallchirurg und Orthopäde Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Heiß ist von der Universität Craiova in Rumänien mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Prof. Heiß ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie am Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH (Standort: Gießen) und Direktor des Instituts für Experimentelle Unfallchirurgie der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde wurde Prof. Heiß zugleich Mitglied der Professorenschaft der Medizinischen Fakultät und der Universität Craiova.

Damit würdigte die Universität Craiova die Prof. Heiß‘ Unterstützung bei der Ausbildung ärztlicher Kolleginnen und Kollegen in der Traumatologie, bei der Lehre von Studierenden im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie, seine Unterstützung von Forschungsaktivitäten in der muskuloskelettalen Forschung sowie sein Engagement beim Aufbau von medizinischen Versorgungsstrukturen in Craiova und Oltenien in Rumänien. Die Ehrendoktorwürde wurde ihm von Rektor und Senat in einem akademischen Festakt verliehen.

Prof. Christian Heiß, Jahrgang 1970, hat an der JLU die Professur für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie inne. Neben seiner klinischen Tätigkeit als Unfallchirurg und Orthopäde sind seine Forschungsschwerpunkte unter anderem die Osteoporose, Osteoporosemodelle, Knochenmarker bei osteoporotischen Frakturen, klinische Studien zum Frakturverlauf sowie Knochenersatzstoffe.

  • Kontakt


Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie –
Operative Notaufnahme
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Rudolf-Buchheim-Straße 7, 35385 Gießen
Telefon: 0641 985-44600

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041