Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

hrz

Aktualisierte Chipkarten-Zertifikate verfügbar
Für die zum 31.07.2013 auslaufenden Zertifikate auf Studierenden-Chipkarten sind Aktualisierungen verfügbar. Bitte führen Sie alsbald ein Update durch. Aktualisierungen von später auslaufenden Zertifikaten werden rechtzeitig bereitgestellt werden.
E-Mail mit dem Betreff: Neuer Dataspace eingerichtet
Es wurde versehentlich eine E-Mail aus einem Testsystem verschickt. Bitte ignorieren.
Richtlinien für IT-Systemadministratoren an der JLU Gießen
Das Präsidium der JLU hat am 15.04.2014 die Richtlinien für IT-Systemadministratoren an der JLU Gießen beschlossen. Diese wurden am 09.05.2014 in den Mitteilungen der Justus-Liebig-Universität Gießen (MUG) veröffentlicht und sind ab sofort zu beachten.
Weiterbildungsveranstaltung "Mit inklusiver IT lehren" am 28.1.2015
Am 28.1.2015 findet von 13-17 Uhr die hochschuldidaktische Weiterbildungsveranstaltung "Barrierefreie Lehre: Mit inklusiver IT lehren" statt.
Geänderte Öffnungszeiten
Abschaltung ISDN- und Modem-Zugang
Am 16.03.2015 wurde der ISDN- und Modem-Zugang der Uni Gießen abegschaltet
RRZN-Handbücher jetzt als E-Books erhältlich
Die Handbücher des RRZN Hannover zu MS Office, SPSS, Mathematica und vielen weiteren Themen sind ab sofort im HRZ als E-Books erhältlich.
Die JLUbox - ein neuer Service des HRZs
Die JLUbox ist eine JLU-interne Alternative zu Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox. Sie steht Beschäftigten der JLU seit dem 1.10.2015 im Pilotbetrieb zur Verfügung.
Der HRZ-Kalender 2016
Kalender_2016_Klein.jpg
18.12.2015 Warnung vor Schadsoftware in derzeit kursierenden E-Mails
Aktuell kursieren E-Mails mit Schadsoftware im Mail-Anhang. Die Mails haben den Betreff "Bestellung" und die Schadsoftware ist in der xyz.doc-Datei im Anhang enthalten. Bitte keinesfalls den Anhang anklicken.
Sicherheitslücke bei der Verwendung der Standardeinstellungen für WLAN bei der Verbindung von Android Geräten mit eduroam
Aus aktuellem Anlass müssen wir auf eine Sicherheitslücke bei der Verwendung der Standardeinstellungen für WLAN bei der Verbindung von Android Geräten mit eduroam aufmerksam machen.
10.03.2016 Fehlverhalten in Access 2010 durch MS Office 2010 Update
Das MS Access 2010 Update KB3085515 (Datum des Erscheinens: 08.03.2016) legt zu großen Teile MS Access 2010 und somit auch MS Access 2010 gestützte Programme lahm. Nach Deinstallation des Updates ist die normale Funktion wiederhergestellt.
Sicherheitslücken in 7-Zip
Falls Sie die Komprimierungssoftware 7-Zip einsetzen, aktualisieren Sie sie bitte auf die aktuelle Version 16.0.
Integration der JLU-Hausdruckerei in das HRZ
Ab dem 1.06.2016 ist die Hausdruckerei der JLU organisatorisch in das HRZ integriert.
04.06.2016: JLUbox auf Version 10.5 aktualisiert
Kalender 2017 des Hochschulrechenzentrums
HRZ-Kalender-2017.pdf
Präparierte Textnachricht lässt Nachrichten-App für iPhone und iPad einfrieren
Es verbreitet sich offenbar eine präparierte Textnachricht mit einer manipulierten vCard (Kontaktdatei), die die Nachrichten-App (iMessage) auf iPhone und iPad abstürzen und einfrieren lässt. Betroffen sind Geräte mit iOS 8 bis hin zu den neuesten Beta-Versionen. Eine wirkungsvolle Abhilfe nach erfolger Infektion ist derzeit nicht bekannt.
JLU-Hausdruckerei ab dem 01.02.2017 im Standort Heinrich-Buff-Ring 44 zu erreichen
JLU-Hausdruckerei ab dem 01.02.2017 im Standort Heinrich-Buff-Ring 44 zu erreichen
Neuer Fax-Server im Produktivbetrieb
Nachdem sich der neue Server in einigen Wochen Pilotbetrieb bewährt hat, steht er nun im Produktivbetrieb zur Verfügung.
JLUbox auf Version 11.2 aktualisiert
Die JLUbox wurde auf Version 11.2 aktualisiert. Die neue Version enthält hauptsächlich Fehlerkorrekturen.
Warnung vor Telekom-Mails mit Schadsoftware
Derzeit werden vermehrt E-Mails verbreitet, die angeblich eine Rechnung der Telekom enthalten. Diese E-Mails tragen den Betreff "Ihre Telekom Festnetz-Rechnung April 2017" gefolgt von unterschiedlichen Buchungskontonummern.
Wichtige Information zum WebVPN-Service des HRZ
Auf Grund der fehlenden Java-Plugin Unterstützung der aktuellen Browser können nicht mehr alle Funktionen des WebVPN-Service des HRZ genutzt werden.
Warnung vor Mails mit Schadsoftware
Derzeit werden wieder einmal vermehrt E-Mails verbreitet, die angeblich eine Rechnung oder ein anderes Dokument enthalten und vorgeblich von Ihnen bekannten Kommunikationspartnern stammen.
Vorab-Zugänge zu Vorkursen
Zugelassene Studieneinsteigerinnen und Studieneinsteiger in verschiedenen Vorkursen der Justus-Liebig-Universität Gießen einschreiben. Die Vorkurse umfassen sowohl E-Learning- als auch Präsenzangebote.
JLUbox auf Version 11.3 aktualisiert
Die JLUbox wurde auf die aktuellste Version 11.3 aktualisiert. Bei den Clients sind jetzt die erweiterten Einstellungen aktiviert, so dass z.B. der Zugriff auf die Versionsverwaltung der gespeicherten Dateien nun einfacher möglich ist. Die neuen Versionen der Client-Software stehen auf dem JLUbox-Server zum Download zur Verfügung.
Änderung der Authentifizierung beim E-Mail-Abruf
Die Authenzifizierung beim Abruf von E-Mail erfolgt (für Studierende und einen Teil der Mitarbeiter/innen) bisher mit dem Unix-Password. Dies wird in einem bis ca. Anfang November 2017 geplanten Übergangsprozess durch das LDAP-/Netz-Password ersetzt, gleichzeitig werden andere veraltete Funktionen entfallen. Bitte ändern Sie rechtzeitig die Einstellungen Ihrer Mail-Programme und beachten Sie die Änderungen beim Webmail-Login.
Dringende Warnung vor E-Mails mit Link zu Schadsoftware
Derzeit sind verstärkt E-Mails im Umlauf, die vorgeblich von einer Ihnen bekannten Person kommen und angeblich eine Rechnung oder sonstige Dokumente enthalten. Tatsächlich handelt es sich aber um E-Mails von externen Absendern mit einem Link zu Schadsoftware, die meist in einem Word-Dokument versteckt ist.
Markt der Möglichkeiten 2017
HRZ-Stand am Markt der Möglichkeiten
Schwachstelle in WLAN-Verschlüsselung (KRACK-Attacken)
Wartungsarbeiten am Fileserver winfile
Von Freitag, den 17.11.2017 17:00 Uhr – Sonntag, den 19.11.2017 20:00 Uhr wird der zentrale Speicherplatz „winfile“ wegen umfangreicher Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stehen. In dieser Zeit können Sie dort keine Daten ablegen, löschen oder bearbeiten. Wenn Sie in Ihrem Bereich Laborgeräte, Messgeräte o.ä. betreiben, welche Daten zentral dort ablegen, planen sie bitte so, dass sie in dieser Zeit keine Daten ablegen oder lesen müssen. Wenn Sie sich unsicher sind so wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Kollegen und bitten diese um Hilfe.
Umstellung des Abrufs der E-Mails für Studierende am 8.11.2017
Ab 8.11.2017 wird der Abruf der E-Mails für Studierende nicht mehr mit dem Unix-Passwort sondern nur noch mit dem LDAP-/Netz-Passwort möglich. Außerdem werden nur noch verschlüsselte Verbindungen für den E-Mail-Abruf akzeptiert.
Störungen beim E-Mail-Abruf bei g-Kennungen
Ab ca. 12:00 Uhr kam es zu Störungen beim E-Mail-Abruf vom IMAP-Server mit g-Kennungen. Z.Zt. läuft der Betrieb wieder stabil.
Erneut Störungen beim Mail-Abruf für g-Kennungen am 12.11.2017
Ab Mitternacht war der Mail-Server für g-Kennungen gestört und es konnten keine E-Mails abgerufen werden. Das Problem ist mittlerweile behoben.
Störung eMail-Zustellung behoben
Die Störung bei der eMail-Zustellung wurde behoben.
Umstellung des Abrufs der E-Mails für Mitarbeiter am 22.11.
Ab 22.11.2017 wird der Abruf der E-Mails für Mitarbeiter über IMAP nicht mehr mit dem Unix-Passwort sondern nur noch mit dem LDAP-/Netz-Passwort möglich sein. Außerdem werden nur noch verschlüsselte Verbindungen für den E-Mail-Abruf akzeptiert.
Wartungsarbeiten am Fileserver winfile beendet
Die Wartungsarbeiten am Fileserver winfile wurden beendet. Sollten Sie Probleme beim Zugriff auf winfile haben, so starten Sie bitte in jedem Fall Ihren Rechner neu (Start -> Neu starten).