Inhaltspezifische Aktionen

Hörsaal (HS 5) nach Dr. Abraham Bar Menachem benannt

Justus-Liebig-Universität Gießen erinnert an herausragenden Alumnus – Große Verdienste auf dem Weg zur Aussöhnung zwischen dem jüdischen und dem deutschen Volk

Dr. Abraham Bar Menachem gilt als Wegbereiter der Annäherung und Aussöhnung zwischen dem jüdischen und dem deutschen Volk nach den Verbrechen der Nationalsozialisten. Sein vielfältiges Engagement ist an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) unvergessen. Mit der Benennung eines Hörsaals ehrt die JLU ihren Alumnus, den früheren Bürgermeister von Netanya, Israel, und Ehrenbürger der Universitätsstadt Gießen nun in besonderer Weise: Der Hörsaal 5 im Campusbereich Recht und Wirtschaft wird „Dr. Abraham-Bar-Menachem-Hörsaal“ heißen. Eine Hinweistafel soll in Zukunft auf den Namensgeber hinweisen.

 

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung der JLU vom 31.3.2021