Inhaltspezifische Aktionen

Dr. Steffen Mehl

Dr. Steffen Mehl

Dr. Steffen Mehl

Lehrkraft für besondere Aufgaben, Modulverantwortung Sportspiele

 

Kontakt:

Raum: HG - 02

Tel.: +49 (0) 641 / 99-25252

Fax: +49 (0) 641 / 99-25209

 

Sprechstunde:

nach Vereinbarung

 

Hinweis:

Bis Mitte März 2023 befinde ich mich in Elternzeit. Eingehende Nachrichten werden sporadisch gesichtet.

Infos für Examenskandidat*innen und Teilnehmende am Blockseminar "Grundlagen der Sportspiele" Ende März werden per Email versendet.

Informationen für Examenskandidat*innen

Die internen Anmeldungsmodalitäten für die Sportdidaktik und die damit verbundene Wahl/Zuteilung der Prüfer*innen finden Sie auf der Startseite des Arbeitsbereichs Sportdidaktik.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sportspielvermittlung
  • Allgemeine Themen der Sportdidaktik, -Pädagogik
  • fach- und allgemeindidaktische Aspekte der Lehrerbildung
  • Schulpraktische Studien
  • Internetgestützte Videoanalyse im Rahmen Schulpraktischer Studien
  • Genetisches Lehren und Lernen im Sport
  • Offener Sportunterricht
  • Schneesport
  • Koordination des Moduls Sportspiele (weitere Informationen auf sports-edu: Bildungsangebot -> Veranstaltungen -> Universität Gießen -> Examens- und Prüfungsmaterialien -> Modul Sportspiele...)
Beruflicher Werdegang

  • 1999: Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien für die Fächer Sport und Geografie (nach Studium in Köln und Gießen)
  • 2001: Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
  • bis 2003: Lehrtätigkeit an unterschiedlichen Schulen
  • 2003 - 2009: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Sportwissenschaft der JLU Gießen
  • 2010 - 2011: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Sportzentrum der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Dez. 2010: Erlangung des Dr. phil an der JLU Gießen (Internetgestützte Videoanalyse im Rahmen der Schulpraktischen Studien in der Sportlehrerausbildung)
  • ab Okt. 2011: Lehrkraft für besondere Aufgaben an der JLU Gießen

 

Publikationen

  • Mehl, S. & Hofmann, J. (2014). Aus der Halle auf die Straße. Streethandball auf spezielle Situationen und Bedürfnisse anpassen. Sportpädagogik 38(1), 12-17.
  • Mehl, S. & Hofmann, J. (2012). Streethandball: Wenig Regeln - viel Spaß. SportPraxis Sonderheft 2012, 46-51.
  • Mehl, S. (2011). Internetgestützte Videoanalyse im Rahmen der Schulpraktischen Studien im Rahmen der Sportlehrerausbildung – Entwicklung, Anwendung, Evaluation. Köln: Sportverlag Strauß
  • Mehl, S. (2008). Beachhandball – auch Weltmeister spielen im Sand. SportPraxis 49(6), 16-20
  • Mehl, S. (2008). „Hey, Du musst Dich anbieten“. Kooperation und Differenzierung in heterogenen Lerngruppen am Beispiel Handball. Sportpädagogik 32(1), 17-23.
  • Mehl, S. (2007). Kleine Spiele für alle. SportPraxis 48(1), 16-22.
  • Mehl, S. & Jäger, J. (2006). Selbst entwickeln bringt’s! Gruppentaktische Angriffsmaßnahmen genetisch vermitteln. Sportpädagogik 30(6), 40-45.
Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)
  • Deutscher Skilehrerverband (dslv)
  • Arbeitsgemeinschaft Schneesport an Hochschulen (ash)
  • Deutscher Sportlehrerverband (dslv)