Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

JustOS-Antrag

CP Antrag 01 Anreißer

Mit nur drei einfachen Schritten erhalten Sie Zugang zu JustOS (JLU-Online-Shop)

Mit diesem Zugang können Sie Bestellungen online im JustOS-System für die beantragten Kostenstellen und Projekte durchführen. Voraussetzung ist lediglich eine Benutzerkennung des Hochschulrechenzentrums.

CP Antrag 02 Formular

Icon Antrag
1.
Antrag

Tragen Sie die Daten der beantragenden Person sowie die Lieferadresse, Kostenstellen und Projekte hier ein:
Zum Antragsformular

CP Antrag 03 Genehmigung

Icon E-Mail
2.
Genehmigung
Die oder der Kostenstellenverantwortliche leitet den Antrag per E-Mail an weiter.

CP Antrag 04 Zugang

Icon Zugang
3.
Zugang

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten zum SAP-Rechnungswesensystem per E-Mail an Ihre dienstliche Adresse.

Hinweis für Personal des FB11 - Medizin

Grundsätzlich können alle Verantwortlichen für Kostenstellen und Drittmittelprojekte im FB11 einen Zugang beantragen. Für die Antragstellung und den späteren Zugriff müssen allerdings zwei Punkte erfüllt sein:

 

1.) Sie benötigen eine Benutzerkennung vom HRZ (falls nicht schon vorhanden) zur Identifikation für die Antragstellung und späterer SAP-Username. Die AKAD-Kennung aus Nach- und Vorname vom Klinikum reicht hier nicht aus!

Sollten Sie Fragen zu dem Antrag des HRZ haben dann wenden Sie sich bitte an die Operateure im HRZ unter 0641-99-13100 oder .


2.) Für den Systemzugriff nach Erhalt Ihrer Anmeldedaten müssen Sie uns noch die IP-Adresse Ihres Rechners mitteilen damit diese in der Firewall freigeschaltet werden kann. Dies gilt für Alle die NICHT im Netzwerk des HRZ sind!

Sollten Sie hierfür Unterstützung benötigen dann wenden Sie sich bitte an Ihre Administration.