Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zweite Amtszeit für Prof. Dr. Joybrato Mukherjee als DAAD-Vizepräsident

Mitgliederversammlung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bestätigt den JLU-Präsidenten – Prof. Dr. Margret Wintermantel steht weiterhin an der Spitze des DAAD

Nr. 115 • 23. Juni 2015

mukherjee
Prof. Dr. Joybrato Mukherjee. Foto: Jonas Ratermann
Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), ist erneut zum Vizepräsidenten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) gewählt worden. Gemeinsam mit Prof. Dr. Margret Wintermantel, die bei der Wahl als DAAD-Präsidentin bestätigt wurde, steht er weiterhin an der Spitze der weltweit größten Organisation zur Förderung des wissenschaftlichen Austausches. Die nächste vierjährige Amtszeit beginnt am 1. Januar 2016.

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen“, sagte Prof. Mukherjee nach der Wahl. „Für die Internationalisierung des deutschen Hochschulsystems werde ich mich auch in den kommenden Jahren im DAAD gerne und engagiert einsetzen.“

Der DAAD wurde 1925 in Heidelberg gegründet. Er ist heute mit einem Jahresbudget von rund 450 Millionen Euro die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Prof. Dr. Dr. h.c. (USAMV Iasi) Joybrato Mukherjee ist seit 16. Dezember 2009 Präsident der JLU; am 11. Februar 2015 wurde er für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Zuvor war er seit Anfang 2008 als Erster Vizepräsident für das Ressort Studium und Lehre zuständig und hatte wegen der schweren Erkrankung seines 2010 verstorbenen Vorgängers, Prof. Dr. Stefan Hormuth (DAAD-Präsident 2008-2010), bereits seit März 2009 auch die Amtsgeschäfte des JLU-Präsidenten geführt.

  • Weitere Informationen

www.daad.de

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041