Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Strategien gegen Antibiotikaresistenzen

DFG veranstaltet Nachwuchsakademie zum Thema „Antibiotikaresistenzen bei urogenitalen Infektionen“ an der Universität Gießen

Nr. 67 • 4. Mail 2015

Urogenitale Infektionen stellen eine vielschichtige Volkskrankheit dar und sind für zahlreiche Antibiotikaverordnungen verantwortlich. Dies führt dazu, dass die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen bei den Erregern gefördert wird – Gegenstrategien sind dringend notwendig. Aus diesem Grund veranstaltet die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unter der Leitung der Professoren Florian Wagenlehner, Wolfgang Weidner und Trinad Chakraborty an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) vom 7. bis zum 11. Mai 2015 die erste Nachwuchsakademie in diesem Fachgebiet. Der Fokus der Initiative „Antibiotikaresistenz bei UroGenitalen Infektionen (NAUGI)“ liegt auf der Entwicklung von Strategien im Bereich der Prävention, Therapie und Prophylaxe urogenitaler Infektionen, die eine weitere Steigerung der Antibiotikaresistenz in diesem Bereich verhindern.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen zu einem Pressegespräch mit Prof. Dr. Florian Wagenlehner, Prof. Dr. Wolfgang Weidner (beide von der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie) und Prof. Dr. Trinad Chakraborty (Zentrum für Medizinische Mikrobiologie und Virologie der JLU) am Donnerstag, 7. Mai 2015, um 10 Uhr im BFS (Raum 18.1), Schubertstraße 81, 35392 Gießen.

An der Nachwuchsakademie nehmen hervorragend qualifizierte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten klinischen und Grundlagendisziplinen teil. Ziel der Nachwuchsakademie ist, dass Nachwuchswissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen eigenen DFG-Erstantrag zur Thematik Antibiotikaresistenz bei urogenitalen Infektionen unter Supervision einschlägig ausgewiesener nationaler und internationaler Expertinnen und  Experten erstellen. Zudem dient das Workshoptreffen dem interdisziplinären Austausch und der Netzwerkbildung.

  • Termin

DFG-Nachwuchsakademie: 7. bis 11. Mai 2015
Auftakt: Donnerstag, 7. Mai 2015, 11 Uhr
Biomedizinisches Forschungszentrum (BFS, Raum 18.1), Schubertstraße 81, 35392 Gießen

Pressegespräch:
Donnerstag, 7. Mai 2015, 10 Uhr
Biomedizinisches Forschungszentrum (BFS, Raum 18.1), Schubertstraße 81, 35392 Gießen

  • Weitere Informationen

http://antibiotikaresistenz-urogenitale-infektionen.de/index.html

  • Kontakt


Klinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie
Justus-Liebig-Universität Gießen
Rudolf-Buchheim-Straße 7, 35392 Gießen
Telefon: 0641 985-44516

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041

abgelegt unter: