Inhaltspezifische Aktionen

Tutorienprogramm Tut! für Erziehungswissenschaft: praxisorientiert, freiwillig, selbstbestimmt

Ankündigung des Sommersemester-Tutorienprogramms, Schnupper-Tutorien und mehr!

Tut!-Vorschau für das Sommersemester 2024

Auch im Sommersemester gibt es wieder aufregende und interessante Tutorien vom Tut!-Team für euch:

Badminton Chinese Painting Collage Art
ConfiDance Das Spiel mit der Moral DJ-Tutorium
Forschungsmethoden-Übungswerkstatt Kommunikation und Persönlichkeit Kreativitätsfördernde Kunstübungen
Märchenpädagogik Menschenrechtsbildung in Kita und Schule Mobbing-Prävention und
-Intervention
Schreibwerkstatt (Poetry) Songwriting Workshop
(für Anfänger*innen)
Study Skills

 

Schnuppertutorien für das Sommersemester

"Forschungsmethoden-Werkstatt" am Donnerstag, 07.03.24 von 14-16 Uhr (Phil II, B 001a)

"Collage Art**" am Mittwoch, 27.03.24 von 12-14 Uhr (Phil II, B 001a)

"Badminton*" am Mittwoch, 27.03.24 von 14-16 Uhr in der Sporthalle am Kugelberg.

Bei den Schnuppertutorien könnt ihr einen Eindruck von den geplanten Angeboten bekommen und außerdem mit eurem Feedback mithelfen, sie noch besser zu machen.

 

Newsletter

Immer aktuell seid ihr übrigens mit unserem Newsletter! <-(Klick darauf, dann kannst du dich anmelden)

*Badminton

Bewegung, Spaß und Teamgeist erleben! Ab dem Sommersemester 2024 biete ich wöchentlich ein Badminton Tutorium an. Ob Du bereits Erfahrungen mit dem Rückschlagsport hast oder neu im Game bist, spielt keine Rolle!

Wertvolle Erfahrungen im Team und Freude an der Bewegung bilden die perfekte Mischung, um den Kopf freizubekommen. Dieses Tutorium kann unter anderem eine Grundlage dafür sein, deine Fähigkeiten im Praktikum oder im beruflichen Feld zu erweitern und vielleicht selbst eine solche Veranstaltung anzubieten.

Das Schöne dabei ist, Badminton eignet sich für jeden, egal ob Klein oder Groß.

Deine Tutorin für Badminton:

Mein Name ist Emely Geibel, ich bin 24 Jahre alt und befinde mich im vierten Semester meines Bachelorstudiums Kindheitspädagogik hier an der Justus-Liebig-Universität. In meiner Freizeit spiele ich seit meiner Schulzeit gerne Badminton. Ich freue mich nun sehr darauf, diesen spaßigen Sport gemeinsam mit Dir auszuüben.

**Collage Art


Entdecke die kreative Welt der Collagen! An drei inspirierenden Tagen wollen wir die Methode der Collage kennenlernen und erkunden. Gemeinsam tauchen wir in die Welt der Bildkomposition, Materialien und künstlerischen Ausdrucksformen ein. Dabei wollen wir verschiedene Techniken selbst erproben und Bezüge zur pädagogischen Praxis diskutieren. Damit bietet dieses Tutorium nicht nur eine inspirierende künstlerische Erfahrung, sondern auch wertvolle Impulse für deine zukünftige pädagogische Arbeit. Entfalte deine Kreativität und lerne neue Perspektiven kennen!

Deine Collagen-Tutorin: Lena Nichter

Nächstes Offenes Tut!-Team-Treffen: Do 14.03.24 (14-16 Uhr) in B 001a (Phil II)

... die Teilnahme ist für alle Interessierten möglich, egal ob mit oder ohne Ideen für ein "eigenes" Tutorium. Und natürlich auch ohne Anmeldung. Unter anderem werden wir die Tutorien für das Sommersemester 2024 planen. Wenn ihr interessiert seid, mitzuüberlegen: kommt zu dem Treffen!

In den Tut!-Treffen wird auch sonst alles besprochen, was für die einzelnen Tutorien und für das Gesamtprogramm wichtig ist.

Die Treffen finden "hybrid" statt: in Präsenz (Phil II, B 001a) und gleichzeitig als Videokonferenz über BigBlueButton: https://webconf.hrz.uni-giessen.de/b/car-e9c-y8s-fhc

Die nächster Termin für Teamtreffen:

Mi 24.04.24 (14-16 Uhr)

Das Tut!-Team:


 

Mehr Informationen

Das Tut! ist eine selbstorganisierte studentische Initiative mit lediglich einer hauptamtlichen Koordinationskraft. Es funktioniert deshalb nicht ohne Studierende, die daran mitarbeiten. Die wichtigsten Infos findet ihr hier: FAQs

Was ist das Tut?

Ein von Studierenden für Studierende angebotenes freiwilliges Kursprogramm mit praxisorientierten Methoden für Erziehungswissenschaft und Bezug zur pädagogischen Berufstätigkeit. Die Tutorien werden von Studierenden erdacht, geplant und geleitet, die dabei ihr Können, Wissen und entsprechende Erfahrungen aus Hobbies, ehrenamtlicher Tätigkeit oder einem früheren Beruf thematisieren bzw. weitergeben. (Beispiele: Mobbing-Prävention u. -Intervention, Graffiti, Jonglieren oder Wildnispädagogik...)

-> mehr über das Tut!

Tutorinnen und Tutoren gesucht

Deine Erfahrung zählt!

Für das Tut! werden immer Studierende gesucht, die Erfahrungen, Können oder Wissen aus früheren Berufen, aus Hobbies, ehrenamtlicher Tätigkeit oder ähnlichem haben. Unsere Tutorien entstehen dadurch, dass Studentinnen oder Studenten das, was sie gerne machen & kennen & können für andere Studierende anbieten. Dabei werden sie vom Tut!-Team unterstützt und vom ZfbK geschult. Mehr dazu hier.

 "Praxisbezug" in der Erziehungswissenschaft

Die Tutorien des Tut! wollen eine stärkere Verzahnung von handlungsorientierten Methoden und wissenschaftlichen Theorien ermöglichen. In den Tutorien sind Übungen zwar der Schwerpunkt, Bezüge zu pädagogischen Theorien werden aber immer wieder thematisiert. -> mehr zum Konzept

Wer kann sich für ein Tutorium anmelden?

-> hier

Alle Studierenden der JLU. Ausgerichtet sind die Tutorien vorwiegend für Studierende der Erziehungswissenschaft: Haupt- oder Nebenfach - auch Lehramt. Willkommen sind aber Alle, die sich für das jeweilige Thema interessieren.

Veröffentlichungen über das Tut!

Oktober 2023: Evaluation des Tut!-Sommersemesters 2023

*August 2023: "Selbstbestimmte studentische Tutorien: Das Tut!-Projekt in der Forschung" Gießener Beiträge zur Bildungsforschung Nr. 37.

März 2023: "Die Sicht der Teilnehmer*innen auf die Umsetzung in digitalen Formaten". In: Jahrbuch des Fachbereichs 03 für 2021 (auf Seite 16/17).

Dezember 2022: "Märchen sind voller Gewalt – vorlesen sollten wir sie trotzdem" Buzzfeed-Interview mit der Märchenpädagogik-Tutorin Funda Yazici.

Oktober 2021: "uniforum 4/2021" (auf Seite 8).

Mai 2021: "Tutorien als Räume für selbstbestimmtes Lernen" im Sammelband "Tutorienarbeit im Diskurs IV"

Oktober 2020: "Tut! Ein studentisch organisiertes und praxisorientiertes Tutorienprogramm für Erziehungswissenschaft an der JLU Gießen"