Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Gründerstammtisch am 09. Mai MAGIE - Makerspace Gießen

Am 9. Mai 2018 gibt es ein besonderes Programm: Alle Interessierten treffen sich bereits um 18.00 Uhr im MAGIE – Makerspace Gießen (Georg-Philipp-Gail-Str. 5) zum Workshop „3D-Druck und Didaktik“, bevor sich der Gründerstammtisch Gießen im Anschluss ab ca. 20.00 Uhr zum lockeren Austausch in dem kreativ angereicherten Umfeld des Makerspaces trifft.

Beim MAGIE – Makerspace Gießen handelt es sich um ein dreimonatiges Pilotprojekt, das die junge Kreativagentur flux – impulse (Nils Seipel und Johannes Schmid) gemeinsam mit dem TIG, der THM und der JLU zum Thema 3D-Druck in Gießen durch­führt. Ziel ist der niederschwellige Zugang zu dieser neuen Technik. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, das umfangreiche Veranstaltungsprogramm ist zu finden unter
http://flux-impulse.de/magie_programm/
.

Neben vielen anderen Themenbereichen wird im MAGIE auch das Thema Didaktik / Pädagogik mit dem 3D-Druck verknüpft. Von diesem Thema gehen interessante Impulse aus - im Sinne der Digitalisierung aber auch für andere Anwendungs­gebiete wie bspw. das Lernen mit Funktions­modellen.

 

Inhaltlich anschließend an die Podiumsdiskussion „Didaktik und 3D-Druck“ (am 03.05.2018 von 18.00 – 20.00 Uhr) findet am 9. Mai um 18.00 Uhr ein Kreativ-Workshop statt, bei dem gemeinsam Herausforderungen, Kompetenzen und neue Ideen bearbeitet werden, die am Ende in die weitere Umsetzung übergehen können. Angeleitet von flux – impulse werden mit verschiedenen Kreativ-Methoden neue Anwendungs­möglichkeiten für den 3D-Druck gesucht, die außerhalb der rein technischen Anwendung liegen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Workshop ist kostenfrei und richtet sich an alle Interessierten. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jedoch sollte man etwa eine halbe Stunde früher vor Ort sein, wenn man noch nie mit 3D-Druck in Verbindung gekommen ist.

Im Anschluss an den Kreativworkshop ab ca. 20.00 Uhr sind dann alle am Thema Existenzgründung Interessierten sehr herzlich zum Austausch eingeladen – sowohl untereinander als auch mit den Organisatoren des Gründerstammtischs und den übrigen Gästen.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie unter dem folgenden Link.

Weitere Informationen gibt es wie immer auch unter: www.gruenderstammtisch-giessen.de.

 

MAGIE   Makerspace Gießen PM

 

 

 

 

 

 

 

Der Gründerstammtisch am 9. Mai 2018 findet im MAGIE – Makerspace Gießen statt (Quelle: flux – impulse GbR)