Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Grundbausteine des Lebens oder neue Therapieansätze

15. Internationale Jahrestagung des GGL – Promovierende präsentieren am 14. und 15. September 2022 aktuelle Forschungsergebnisse aus den Lebenswissenschaften

Nr. 126 • 30. August 2022

In zehn Sektionen forschen die Promovierenden des Gießener Graduiertenzentrums für Lebenswissenschaften (GGL) an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) an aktuell bedeutsamen Themen, die auch in der Gesellschaft breit diskutiert werden. Die Palette reicht von den Grundbausteinen des Lebens über neue Therapieansätze für bekannte oder wenig erforschte Krankheiten bis hin zu neuen nachhaltigen Nahrungsquellen und den Auswirkungen des Klimawandels. So breit gefächert wie die Themengebiete der Sektionen sind auch die Forschungsergebnisse, welche die rund 140 internationalen Doktorandinnen und Doktoranden in Kürze präsentieren werden. Bereits zum fünfzehnten Mal lädt das GGL deshalb Interessierte zu seiner internationalen Jahrestagung ein, die diesmal am 14. und 15. September 2022 stattfinden wird.


Eröffnet wird die Tagung am 14. September um 9 Uhr vom JLU-Vizepräsidenten für Wissenschaftliche Infrastruktur Prof. Dr. Alexander Goesmann und von der Sprecherin des GGL, Prof. Dr. Eveline Baumgart-Vogt. Neben informativen Vorträgen und Präsentation dürfen sich die Teilnehmenden auch auf einen Fotografie- und Poster-Wettbewerb freuen.  

Können Lebensmittel die gleichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben wie Arzneimittel? Wie hängt die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt zusammen? Welches Potenzial haben nachhaltige Aquakulturen für die menschliche Ernährung? Mit diesen und weiteren Themen werden renommierte Gastrednerinnen und -redner aus dem In- und Ausland die Vorträge in den zehn Sektionen eröffnen und dabei Einblicke in ihre aktuelle Forschungsarbeit gewähren. Das GGL begrüßt unter anderem Prof. Matthias W. Hentze vom European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg, Prof. Francesco Visioli von der University Padua, Prof. Wataru Inoue von der University of Western Ontario, Prof. Christoph Wilhelm vom Universitätsklinikum Bonn sowie Prof. Natascha Sommer, Cardio-Pulmonary Institute (CPI) der JLU, Mitglied im Universities of Giessen and Marburg Lung Center (UGMLC) und im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL).

Auf der Jahrestagung treffen sich nun schon traditionell Promovierende, ihre Betreuerinnen und Betreuer sowie weitere international anerkannten Forscherinnen und Forscher. Daher bietet die Tagung eine hervorragende Plattform, um mehr über die aktuelle Forschungslage in den Lebenswissenschaften zu erfahren und neue Kontakte zu knüpfen.

  • Termin

Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. September, 9 Uhr bis ca. 19 Uhr
Hörsäle und Foyer der Physik, Heinrich-Buff-Ring 14, 35392 Gießen

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/ggl/AC2022

Registrierung für Gäste: www.uni-giessen.de/ggl/AC2022/reg

  • Kontakt


Internationales Graduiertenzentrum für die Lebenswissenschaften (GGL)
Leihgesterner Weg 52, 35392 Gießen
Telefon: 0641 99-47283

 

 

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041

abgelegt unter: Startseite