Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

„Nachts in der UB“

 
Die Universitätsbibliothek der Justus-Liebig-Universität Gießen startet ihre Jubiläumsfeierlichkeiten zum 400-jährigen Bestehen mit einem Sommerfest am 30. Juni 2012, 19-24 Uhr

Nr. 132 • 21. Juni 2012

Die Universitätsbibliothek (UB) der Justus-Liebig-Universität Gießen startet ihre Jubiläumsfeierlichkeiten zum 400-jährigen Bestehen mit einem Sommerfest. Es ist eine Einladung, nachts die UB zu besuchen: Im Foyer, in den Lesesälen und im Treppenhaus wird Ungewöhnliches, Wissenswertes und Unterhaltsames geboten.

Im Foyer findet von 19 bis 24 Uhr ein großer Jubiläums-Bücherflohmarkt statt.

Im „Science Corner“ werden von 19 bis 21 Uhr eine Sprechtrainerin, ein Power-Point-Spezialist und Literaturrechercheexperten gemeinsam mit Interessierten „Schritt für Schritt zum Referat“  gehen. Ergänzend informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das elektronische Publizieren, die Unterstützung durch den Open-Access-Publikationsfonds und die digitalen Projekte der UB.

Mit der Dämmerung wird die Treppenhauskuppel aufstrahlen und den Weg zeigen: Auf Führungen durch die dunklen Lesesäle kann man „großen Geistern“ nicht nur der Universität begegnen. Einer Bekanntschaft mit Justus Liebig und Heinrich Buff, Conrad Röntgen, Otto Behaghel, Charlotte Siebold, Dortchen Grimm und Georg Büchner steht ab 22.15 Uhr  nichts im Wege.

Schließlich besteht die Möglichkeit, auf dem Kunstweg bei Nacht zu wandeln: Der Kunsthistoriker Prof. Dr. Marcel Baumgartner wird durch Licht und Schatten und mit Fackeln über die Campusbereiche Philosophikum I und II führen (23 Uhr, Treffpunkt vor der UB).

Außerdem werden um 21.30 Uhr die Einsendungen des Fotowettbewerbs „Meine Bibliothek“ prämiert.

  • Termin

 Sommerfest  der UB am Freitag, 30. Juni 2012, 19-24 Uhr,  Otto-Behaghel-Straße 8, 35394 Gießen   

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/ub

  • Kontakt

Claudia Martin-Konle
Universitätsbibliothek / Öffentlichkeitsarbeit
Otto-Behaghel-Straße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641 99-14500

 

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041



abgelegt unter: Presse