Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

„Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft“

 
Gemeinsames Studienangebot verschiedener Fachbereiche im Rahmen der Vortragsreihe „Neu an der Uni Gießen 2010“ – Blick auf Berufsfelder

Nr. 155 • 1. Juli 2010


Das gemeinsame Studienangebot der Fachbereiche Sprache, Literatur, Kultur und Wirtschaftswissenschaften steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Vortragsreihe "Neu an der Uni Gießen 2010", die vom Büro für Studienberatung in Kooperation mit den Fachbereichen organisiert wird. Eingeladen sind alle Studieninteressierten, die sich über den Studiengang „Moderne Fremdsprachen, Kulturen und Wirtschaft“ mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ informieren möchten. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 7. Juli 2010. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ulrikka Richter, Studienberaterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen, stellt den Studiengang, seine Struktur und die Studienvoraussetzungen vor und wirft einen Blick auf mögliche Berufsfelder. Die Studienkoordinatorin des Fachbereichs Sprache, Literatur, Kultur, Dr. Antje Stannek, steht für Rückfragen zur Verfügung. Studienfachberaterin Beate Flach präsentiert die wirtschaftswissenschaftlichen Modulblöcke. Zum Abschluss erklärt Ulrikka Richter den Ablauf des Bewerbungsverfahrens und beantwortet Fragen zum Studium.

 

  • Weitere Informationen:

www.uni-giessen.de/studium/schule/vortraege

  • Termin:

Mittwoch, 7. Juli 2010, 16 Uhr,

Ort: Ludwigstraße 34 (Margarete-Bieber-Saal), 35390 Gießen

 

  • Kontakt:

Ulrikka Richter, Zentrale Studienberatung
Goethestraße 58 (Erwin-Stein-Gebäude)
35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16213



Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041