Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Fremdsprachenunterricht in einer globalisierten Welt

 
Fachtag für Lehrende fremder Sprachen vom Gesamtverband Moderne Fremdsprachen und der Universität Gießen am Samstag, 5. September 2009 – Englisch, Französisch und Spanisch im Fokus der Fortbildung

Nr. 195 • 18. August  2009

„Fremdsprachen lernen – Anschlussfähigkeit schaffen“: Unter diesem Motto richtet der hessische Landesverband des Gesamtverbandes Moderne Fremdsprachen (GMF) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Romanistik der Justus-Liebig-Universität Gießen (Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner) einen Fachtag für Lehrende fremder Sprachen aus. Nach der Begrüßung durch den JLU-Vizepräsidenten Prof. Dr. Joybrato Mukherjee beginnt die eintägige Lehrerfortbildung für die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch am Samstag, 5. September 2009, mit einem Plenarvortrag von Prof. Dr. Meißner, dem Vorsitzenden des Bundes-GMF, zum Thema „Fremdsprachenunterricht in einer globalisierten Welt“.

Im Anschluss daran gibt es eine Podiumsdiskussion zur Sprachenpolitik in Hessen. Es folgen sieben sprachenübergreifende Sektionen mit Vorträgen und anschließender Diskussion oder Workshops. Die Themen sind unter anderem Interkulturelle Kompetenz, Literaturunterricht und Kompetenzentwicklung, sprachenübergreifendes Lernen im frühen Fremdsprachenunterricht oder um kompetenzorientierte Aufgabenformate für den Fremdsprachenunterricht.

Danach finden die Mitgliederversammlungen der einzelnen GMF-Verbände statt (Deutscher Spanischlehrer-Verband, Englisch & Mehrsprachigkeit und Vereinigung der Französischlehrer). Es folgen Veranstaltungen zum Hörverstehen im Englischunterricht, zu französischen Filmen für die Übergangsstufe, zur Methodenkompetenz und Aufgaben oder zur Förderung der Sprechfertigkeit im Spanischunterricht.

Die Anmeldung zum Hessischen GMF-Fachtag sollte bis zum 31. August 2009 erfolgen, Kurzentschlossene können sich auch an der Tageskasse anmelden.

  • Termin:

Samstag, 5. September 2009, 9 bis 18 Uhr
Philosophikum II, Karl-Glöckner-Str. 21, 35394 Gießen

  • Weitere Informationen:

www.uni-giessen.de/cms/meissner (weiter zu „Hessentag GMF“; dort gibt es das Programm und Informationen zur Anmeldung)

  • Kontakt:

Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner, Institut für Romanistik
Karl-Glöckner-Str. 21G, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-31190, Fax 0641 99-31319

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 06411 99-12041