Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Justus’ Kinderuni: Raus aus dem Hörsaal, rein in die Natur!

Online-Vorlesung „Was blüht denn da vor meinem Fenster?“ zum Auftakt am 4. Mai, individuelle Entdeckungstour im Freien, Pflanzentagebuch und weitere Angebote

 Nr. 47 • 28. April 2021

„Wann öffnet sich eine Apfelblüte? Warum interessiert das die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler? Und wie werde ich selbst zur Pflanzenforscherin / zum Pflanzenforscher? Justus’ Kinderuni gibt auch im Sommersemester 2021 Antworten auf Kinderfragen. Zum Start wird es unter anderem um die Apfelblüte, aber auch um den berühmten Gießener Pflanzenforscher Hermann Hoffmann gehen. Da unter Pandemiebedingungen Veranstaltungen im Hörsaal für die interessierten Mädchen und Jungen zurzeit nicht möglich sind, hat sich das Veranstaltungsteam an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) unter dem Motto „Justus geht raus“ alternative Angebote einfallen lassen. Die Kinder sind eingeladen, zum Auftakt am 4. Mai 2021 (16.15 bis 17.00 Uhr) eine Live-Übertragung aus dem Hörsaal der Hermann-Hoffmann-Akademie von Prof. Dr. Volker Wissemann zu Hause zu verfolgen und, zeitlich unabhängig, anschließend selbst die Natur zu erkunden – individuell mit der Familie, mit Spaß an der Sache, aber vor allem mit Abstand und auf Distanz.

„Was blüht denn da vor meinem Fenster? Raus aus der Uni, rein in die Natur!

Justus_Kinderuni_BannerbildProf. Dr. Volker Wissemann, Leiter des Botanischen Gartens und der Hermann-Hoffmann-Akademie der JLU, wird in seinem Vortrag am 4. Mai 2021 über das Leben des berühmten Gießener Pflanzenforschers Hermann Hoffmann (1819 – 1891) berichten und seine Forschungen vorstellen. Vor rund 140 Jahren hatte Hoffmann für verschiedene Pflanzenarten aufgeschrieben, wann sie blühen und wann ihre Früchte wachsen. Mit diesen Beobachtungen konnte er die Jahreszeiten Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter genau beschreiben – eine wichtige Erkenntnis zum Beispiel für die Landwirtschaft, um den perfekten Zeitpunkt für die Aussaat oder die Ernte zu finden. Hermann Hoffmann nannte diesen Teil der Botanik „Phänologie“. Bis heute werden nach seinen Vorgaben Pflanzen beobachtet. Prof. Wissemann wird den Kindern auch erklären, wie solche Forschungsergebnisse heute zum besseren Verständnis des Klimawandels beitragen können.

Justus geht raus in die Natur und erkundet Gärten und Parkanlagen

Nach der Online-Einführungsveranstaltung am 4. Mai können die Kinder selbst auf Entdeckungstour in der Natur gehen und entscheiden, welche Pflanzenarten sie beobachten wollen. Hierfür hat das Team von Justus‘ Kinderuni online auf der Homepage https://www.uni-giessen.de/kinderuni verschiedene Materialien zur Verfügung gestellt. Die Kinder finden dort Steckbriefe und Bilder zu einzelnen Pflanzen sowie weiteres Material. Die Idee: Die Kinder können ihr eigenes Pflanzentagebuch führen, in dem sie dem Wissen von Hermann Hoffmann nachspüren. Für die ganz Eifrigen winkt am Ende sogar das begehrte Teilnahme-Zertifikat von Justus‘ Kinderuni für das Sommersemester 2021.

Justus nimmt Getreidesorten unter die Lupe

Justus_Kinderuni_Bannerbild_ZöliakieWas steckt im Mehl? Und warum kann Brot manche Menschen krankmachen? Mit diesen Fragen zum zweiten Themenkomplex beschäftigt sich der Ernährungswissenschaftler Dr. Christian Zimmermann im Sommersemester in Justus‘ Kinderuni. Sein jederzeit abrufbares Erklärvideo zur Autoimmunerkrankung Zöliakie und spannende Experimente rund um Mehlsorten und deren Inhaltsstoffe finden die Kinder ebenfalls online. Sie erfahren einiges über Ursachen und Folgen der Krankheit. Wichtig zu wissen:  Welcher Inhaltsstoff ist für auftretende Beschwerden und Störungen des Immunsystems verantwortlich? Schließlich sollten Schüssel, Mehl, Tasse und Wasser bereitstehen, damit die Kinder selbst experimentieren können.

  • Weitere Informationen

https://www.uni-giessen.de/kinderuni (Webex-Link zur Auftaktvorlesung am 4. Mai 2021 um 16.15 Uhr wird bereitgestellt)


  • Kontakt


Kultur- und Veranstaltungsmanagement der JLU
Ludwigstraße 23, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-12003

 

Presse, Kommunikation und Marketing • Justus-Liebig-Universität Gießen • Telefon: 0641 99-12041






abgelegt unter: Startseite