Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

34 Frauen und Männer beginnen ihre Ausbildung an der Universität Gießen

 
JLU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer begrüßt die Auszubildenden am 4. November 2010 in der Uni-Aula

Nr. 256 • 28. Oktober / 3. November 2010

Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) ist nicht nur durch ihren Beitrag in Forschung und Lehre einer der prägendsten Faktoren der Stadt Gießen und der Region Mittelhessen. Zahlreiche junge Leute haben an der JLU ihre Ausbildung erfolgreich absolviert und sich so für ihren späteren Beruf qualifiziert. Auch in diesem Jahr stellt die Universität wieder Ausbildungsplätze zur Verfügung. Zur Begrüßung der 34 Auszubildenden lädt die JLU am Donnerstag, 4. November 2010, um 10 Uhr in die Aula im Uni-Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen, ein.

JLU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer begrüßt die 18 Frauen und 16 Männer. Dann stellen sich die JLU und ihre Einrichtungen vor und geben den neuen Auszubildenden erste Informationen und eine Begrüßungsmappe mit auf den Weg.

Die Ausbildungsberufe sind wieder bunt gemischt. Es gibt angehende Fachangestellte für Bürokommunikation, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, angehende Inspektoranwärter, Feinwerkmechaniker, Elektroniker für Geräte und Systeme, Fachinformatiker bis hin zum Gärtner. Landwirte, Metallbauer, Tierpfleger und Tiermedizinische Fachangestellte werden in der Veterinärmedizin und in den Einrichtungen des Fachbereichs Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement mit seinen landwirtschaftlichen Lehr- und Versuchsbetrieben ausgebildet. IT-System-Elektroniker absolvieren ihre Ausbildung im Hochschulrechenzentrum.

Eine Kooperation von JLU und dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg ermöglicht die Ausbildung von Bürokauffrauen und Fachinformatikern für Systemintegration. Diese Auszubildenden werden ihre Ausbildung sowohl an der JLU als auch am Universitätsklinikum absolvieren.

Das sind die 34 Auszubildenden des Jahrgangs 2010:

- Fachangestellte für Bürokommunikation:

Saskia Blaufelder, Monja Geretschläger, Jana-Kristin Kühn, Eva Maria Reinke

- Landwirte / Landwirtinnen:

Michael Grau, Theresa Valerie Halbig, Johannes Rabenau, Mona Zirwes

- Elektroniker für Geräte und Systeme:

Jan Felix Herzberger

- Inspektoranwärterin:

Nelli Fidler

- Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste:

Katrin Barbara Kaiser, Madeleine Schütz

- IT-System-Elektroniker:

Lars Backes, Jannik Baldauf

- Feinwerkmechaniker:

Kevin-Alexander Küthe, Cristoph Müller, Leonard Ruben Oehler, Ekrem Özcelik, Seckin Sarigül

- Metallbauer - Fachrichtung Metallgestaltung:

Maximilian Becker

- Gärtner:

Mike Turnwald

- Gebäudereinigerin:

Sandra Jaxt

- Fachinformatiker:

Jonas Zarges

- Fachinformatiker für Systemintegration:

Andrè Hartmann, Andreas Müller

- Bürokauffrauen:

Franziska Schrehardt, Amina Zerrouki

- Tierpflegerinnen/Tierpfleger:

Mailin Weirich, Daniela Wirth, Benjamin Jurik

- Tiermedizinische Fachangestellte:

Nora Balzer, Vicky Baucke, Beatrix Donata Marie Klein, Laura Köhler

  • Termin

Donnerstag, 4. November 2010, 10 Uhr,

Ort: Aula im Uni-Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Kontakt

Joachim Hedrich, Sachgebietsleiter, Sachgebiet 3, Dezernat C

Goethestraße 58, 35390 Gießen

Telefon: 0641 99-12380, Fax: 0641 99-12389

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon: 0641 99-12041