Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aufruf an Medizin-Studierende der JLU

Studierende mit Berufsausbildung zur Pflegekraft werden um Mithilfe in der Corona-Krise gebeten

Gemeinsame Pressemitteilung der Justus-Liebig-Universität Gießen und des Universitätsklinikum Gießen

Nr. 49 • 19. März 2020
Das Dekanat des Fachbereichs Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen und das Universitätsklinikum Gießen haben Medizinstudierende um Unterstützung bei der Patientenversorgung gebeten. „Angesichts der sich abzeichnenden Mehrbelastungen des Gesundheitswesens bitten wir alle Studierenden mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Pflegekraft, sich umgehend zu melden“, heißt es in einem Aufruf, der von Studiendekan Prof. Dr. Dieter Körholz und dem Ärztlichen Direktor des UKGM (Standort Gießen), Prof. Dr. Andreas Böning, unterzeichnet wurde.

Sollte sich die Situation weiter verschärfen, werden auch Studierende ab dem abgeschlossenen zweiten klinischen Semester (unabhängig von einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Pflegekraft) für die Patientenversorgung benötigt. Wer dazu bereit ist, wird ebenfalls geben, sich zu melden (mit Angabe des Fachsemesters und der bisher durchgeführten Famulaturen sowie möglichen Zusatzqualifikationen - zum Beispiel eine Ausbildung als Rettungsassistent oder -assistentin). Die Kontaktadresse in beiden Fällen lautet gunhild.flemmer@uk-gm.de.

Das UKGM hat angekündigt, großzügig Verträge für studentische Aushilfen zu vergeben. Entsprechend dem eingesetzten Bereich werden Studierende spezifische Schulungen erhalten. Der Studiendekan sichert zu, dass der Einsatz am UKGM in dieser Notsituation auf Studienleistungen angemessen angerechnet werden kann.

  • Weitere Informationen

https://www.uni-giessen.de/fbz/fb11/studium/artikelinfos/corona-aufruf-2020 (PDF) - Aufruf im Original