Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vietnamesische Juristendelegation zu Gast bei den Rechtswissenschaftlern

 
Universität Gießen beteiligt am Zentrum für Deutsches Recht an der Hanoi Law University – Austausch über Forschung und Lehre

Nr. 290 • 23. November 2010


Eine vietnamesische Juristendelegation unter der Leitung der Vizejustizministerin Nguyen Thuy Hien besucht am Mittwoch, 24. November 2010, die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die 20-köpfige Delegation ist Gast des Hessischen Justizministeriums und besucht außerdem verschiedene andere staatliche Institutionen wie Ministerien, Gerichte und die Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt. Der Besuch an der Gießener Universität ist in den seit 2008 bestehenden Beziehungen des Fachbereichs 01 – Rechtswissenschaft nach Vietnam begründet.

Im Anschluss an die Begrüßung der vietnamesischen Gäste um 16 Uhr im Senatssaal durch den JLU-Präsidenten Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, Stadtrat Harald Scherer als Vertreter der Stadt Gießen und den Dekan des Fachbereichs 01 Prof. Dr. Jens Adolphsen werden Prof. Dr. Wolfgang Forster und Prof. Dr. Roland Fritz Vorträge zu den Themen „Stand der Methodenlehrediskussion“ und „Neue Formen der Streitbeilegung – Alternative Dispute Resolution bald überall in Deutschland?“ halten; eine Aussprache der Juristen schließt sich an.

Die Kooperation hat sich entwickelt aus gemeinsamen Lehrveranstaltungen im Jahre 2008 und fortgesetzt mit der Gründung eines Zentrums für Deutsches Recht an der Rechtshochschule Hanoi (Hanoi Law University). Das Zentrum wurde im Mai 2010 unter Federführung der Friedrich-Ebert-Stiftung in konsortialer Trägerschaft mehrerer deutscher Hochschulen, darunter die JLU, in Hanoi gegründet. Die Zusammenarbeit wurde im Oktober 2010 formalisiert durch die „Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Gründung und dem Betrieb des Zentrums für deutsches Recht an der Rechtshochschule Hanoi“.

Das Zentrum für deutsches Recht eröffnet Dozenten der beteiligten Universitäten und Organisationen Vietnams und Deutschlands die Gelegenheit eines intensiven und regelmäßigen Austauschs über Themen in Lehre und Forschung. Es bietet zudem unter anderem Lehrveranstaltungen zu deutschem Recht, Fortbildungskurse für Lehrkräfte, Fachkolloquien sowie fachspezifische Sprachkurse an.

  • Termin:

Mittwoch, 24. November 2010, 16 Uhr
Senatssaal im Uni-Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Kontakt:

Prof. Dr. Franz Reimer, Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie
Hein-Heckroth-Straße 5, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-21180/81

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041