Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studentische Lehre ausgezeichnet

 
Drei Arbeitsgemeinschaftsleiter am Fachbereich Rechtswissenschaft bekommen Preise – Urkundenübergabe am Mittwoch, 16. Februar 2011

Nr. 36 • 15. Februar 2011


Die Juristische Studiengesellschaft Gießen e.V. und das Dekanat des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) verleihen am Mittwoch, 16. Februar 2011, erstmals Preise an studentische Arbeitsgemeinschaftsleiter für gute Lehre. Ausgezeichnet werden in diesem Wintersemester Rebecca Jans, Jana Felicia Dickler und Michael Wenzel. Basis für die Auszeichnungen ist die erstmals flächendeckend durchgeführte Lehrevaluation der Veranstaltungen am Fachbereich Rechtswissenschaft.

Die Juristische Studiengesellschaft hat Geldpreise für Arbeitsgemeinschaftsleiter ausgelobt, die im Rahmen des sogenannten „Gießener Modells“ Arbeitsgemeinschaften für Studenten halten. Dieses Modell sieht Unterricht von Studierenden für Studierende vor: Begleitend zu den Basisvorlesungen im Zivilrecht, Strafrecht und Öffentlichen Recht halten fortgeschrittene Studierende (und Mitarbeiter) Arbeitsgemeinschaften, in denen die Studierenden anhand von Falllösungen juristische Arbeitstechnik erlernen.

Die Urkunden übergeben JLU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Eva Burwitz-Melzer und der Dekan des Fachbereichs Rechtwissenschaft Prof. Dr. Jens Adolphsen. Zur Übergabe der Urkunden im Dekanat Rechtswissenschaft (Licher Straße 72, 35394 Gießen) am Mittwoch, 16. Februar 2011, um 11 Uhr sind Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

  • Termin:

Mittwoch, 16. Februar 2011, 11 Uhr
Ort: Dekanat FB 01 – Rechtswissenschaft, Licher Straße 72, 35394 Gießen

  • Kontakt:

Prof. Dr. Jens Adolphsen, Dekan
Dekanat Rechtswissenschaft, Licher Straße 72, 35394 Gießen
Telefon: 0641 99-21001

Herausgegeben von der Pressestelle der Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041