Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

„Osteuropastudium und Berufsperspektiven in Deutschland"

 
Das Gießener Zentrum Östliches Europa (GiZo) an der Gießener Universität lädt zum 2. Karrieretag am 5. Mai 2010 ein – Tipps für Berufsfelder mit Bezug zu Osteuropa

Nr. 80 • 29. April 2010


Tipps für die Phase der Arbeitssuche nach dem Studium sowie Informationen zu beruflichen Möglichkeiten in Deutschland gibt es am 2. Karrieretag des Gießener Zentrums Östliches Europa (GiZo). Dazu sind Studierende der GiZo-Fächer Slavistik, Osteuropäische Geschichte, Turkologie, Wirtschafts-, Politik- und Rechtswissenschaft und alle anderen Studierenden an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) eingeladen.

Referenten und Referentinnen aus den Bereichen Wissenschaft, Medien und Stiftungen zeigen Berufsperspektiven auf und berichten von ihren eigenen Erfahrungen. Es kommen unter anderem Vertreter der Südosteuropa-Gesellschaft, des DAAD, der Zeitschrift „Osteuropa“ und der Deutschen Welle. Mit dem  Vortrag „Wie schreibe ich eine gute Bewerbung?“ von Referenten des Hochschulteams der Agentur für Arbeit wird der Karrieretag abgeschlossen.

Das GiZo ist das regionalwissenschaftliche Forschungs- und Lehrzentrum zum östlichen Europa an der JLU. Es wurde im Juli 2006 gegründet und bündelt die geisteswissenschaftliche Forschung und Lehre zum östlichen Europa in Hessen. Damit ist es die erste Einrichtung in Hessen, die sich mit einer derart interdisziplinären Ausrichtung und in solcher Breite der Forschung und Lehre zum Östlichen Europa verschreibt.

Herausgegeben von der Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen