Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studieren mit Kind an den Gießener Hochschulen

 
Gemeinsame Tagung von JLU und THM am 5. Juni 2013 – Anmeldung bis 22. Mai 2013

Nr. 84 • 15. Mai 2013

Hochschulen sind weit mehr als Ausbildungsstätten. Sie prägen die Lebenswirklichkeit von jungen Erwachsenen für viele Jahre. Häufig werden hier die entscheidenden Weichen für die spätere Lebensplanung gestellt. Damit kommt den Hochschulen eine besondere familienpolitische Verantwortung zu: Wenn es gelingt, günstige Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Studium und Kindern zu schaffen, kann der Alterung der Gesellschaft und dem zunehmenden Mangel an Fachkräften entgegengesteuert werden.  Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) haben sich im Rahmen des Audits Familiengerechte Hochschule zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie zu verbessern und langfristig in der Hochschulpolitik zu verankern.

Eine Tagung „Studieren mit Kind an den Gießener Hochschulen” am Mittwoch, 5. Juni 2013, (ab 13.15 Uhr) rückt das gemeinsame Engagement von JLU und THM für familiengerechte Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in den Fokus. Es werden Erfahrungen aus den eigenen Hochschulen ausgetauscht und  Best-Practice-Beispiele anderer Hochschulen  vorgestellt.  Lehrende und Studierende sind herzlich eingeladen, sich über die Bedingungen studierender Eltern an den Gießener Hochschulen zu informieren und neue Ansätze für eine leichtere Vereinbarkeit von Studium und Kind zu diskutieren.  Die Veranstaltung führt die vielfachen und jahrelangen Anstrengungen in der Universität Gießen, der Technischen Hochschule Mittelhessen und im Studentenwerk Gießen fort, die Situation von Studierenden mit Kind grundlegend zu verbessern.

Die Tagung richtet sich an alle interessierten Hochschulangehörigen: an jene, die selbst Studium bzw. Beruf und Kind unter einen Hut bringen müssen, und an jene, die die Studiensituation studierender Eltern verstehen und erleichtern wollen.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis 22. Mai 2013 wird gebeten.
Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen! (Eine Anmeldung ist nicht nötig.)

  • Programm:

13:15 Uhr Grußworte
Vizepräsident Olaf Berger (TH Mittelhessen)
Vizepräsident Prof. Dr. Adriaan Dorresteijn (JLU)
13:30 Uhr Die gesellschaftliche Notwendigkeit der Gestaltung familiengerechter Strukturen
an Hochschulen, Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe (JLU)
14:00 Uhr Situation der Studierenden mit Kind an den Gießener Hochschulen
Sabine Will (JLU)
14:30 Uhr Kaffeepause und Präsentation der Infostände

Beispiele für eine praktische Umsetzung von Familienfreundlichkeit an Hochschulen

15:00 Uhr Best-Practice-Beispiel: Die Einführung des StEP (Studierenden Eltern Pass), Plan B - das flexible Betreuungskonzept der Universität Konstanz, Christiane Harmsen (Konstanz)
15:45 Uhr Kaffeepause und Präsentation der Infostände
16:00 Uhr Familienplanung und chemische Praktika: Ersatzleistungen für Schwangere
Prof. Dr. Richard Göttlich (JLU)
16:20 Uhr Nutzungskonzept für Eltern-Kind-Räume, Jutta Daum (JLU)
16:40 Uhr Notfallbetreuung als Kooperation zwischen Hochschule und freiem Träger
Karin Frech und Vroni Bleymehl (FAB gGmbH)
17:00 Uhr Beratung und Kinderbetreuungsangebote des Studentenwerks Gießen
Ulla Spannring (Studentenwerk Gießen)
17:30 Uhr voraussichtliches Ende der Tagung
Moderation: Christina Bräutigam (TH Mittelhessen)

Info-Stände und Posterpräsentationen

- Präsentation einer studentischen Projektarbeit am Fachbereich 03 der JLU zur Entwicklung von Standards für Eltern-Kind-Räume
- Informationsangebote des Studentenwerks Gießen
- Informationsangebote der Hochschulen des Best-Practise-Clubs „Familie in der Hochschule“
- Wieser/Yildiz/Leonhäuser (2013): Ernährungsweise von Kindern
studierender Eltern. Eine quantitative Erhebung an den Gießener Hochschulen. Institut für Ernährungswissenschaft, JLU
- Informationsangebote der AG Familienfreundlicher Campus Recht und Wirtschaft
- Präsentation der Veranstaltungsaufzeichnungen durch das Hochschulrechenzentrum

  • Termin

Gemeinsame Tagung von JLU und THM  Studieren mit Kind an den Gießener Hochschulen
Zeit: am Mittwoch, 5. Juni 2013, 13.15-ca.17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Alexander-von-Humboldt-Haus, Gästehaus der Justus-Liebig-Universität Gießen, Rathenaustraße 24a, 35394 Gießen

Anmeldung: bis 22. Mai 2013 per E-Mail
an Mirjam.Sarx@admin.uni-giessen.de oder Christina.Braeutigam@verw.thm.de

Während der Tagung wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.  Wer dieses Angebot in Anspruch nehmen möchte, sollte dies bitte bei der Anmeldung angeben.

  • Weitere Informationen

www.uni-giessen.de/cms/studium/beratung/studierenmitkind
www.thm.de/familiengerecht

  • Kontakt

Mirjam Sarx
Sabine Will
JLU Gießen, Stabsabteilung Lehre, Studium, Weiterbildung, Qualitätssicherung (StL)
Ludwigstraße 23,35390 Gießen
Telefon: 0641 99-12164
Fax: 0641 99-12129

Christina Bräutigam
TH Mittelhessen
Büro Familiengerechte Hochschule
Gebäude C13, Raum 2.30
Eichgärtenallee 1, 35390 Gießen
Telefon: 0641 309-1464
Fax: 0641 309-2930

Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen, Telefon 0641 99-12041