Inhaltspezifische Aktionen

Tim Schmidt

Home

Adresse

Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Politikwissenschaft

Karl-Glöckner-Straße 21E

35394 Gießen

Kontakt

fa fas-homePhilosophikum II, Haus E, Raum E118
fa fas-phone0641 99-23051
 
 
Sprechstunde

Sprechstunden können hier über Stud.IP gebucht werden.

Zuständiges Sekretariat
Kontakt

fa fas-home Philosophikum II, Haus E, Raum E119a

fa fas-phone 0641 99-23 145

fa fas-phone 0641 99-23 139

CV

CV

Berufliche Tätigkeiten

seit

11/2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

an der Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Methoden der Politikwissenschaft unter Berücksichtigung der Demokratie- und politischen Sozialisationsforschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen (Leitung: Prof. Dr. Simone Abendschön)

06/2019 -
09/2022

Wissenschaftliche Hilfskraft

am Bereich Vergleichende Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Leitung: Prof. Dr. Edeltraud Roller | Prof. Dr. Armin Schäfer)

09/2021 -
11/2021
Studienbegleitendes MA-Praktikum

im Referat E 23 (Bilaterale Beziehungen zu den EU-Mitgliedstaaten Südeuropas) im Auswärtigen Amt in Berlin

Zwischen

2016/2019

Studienbegleitende BEd/MEd-Praktika
an der Grundschule Am Gleisberg in Mainz (OP1), am Gymnasium Am Römerkastell in Bad Kreuznach (VP1: Sozialkunde) und am Gymnasium Mainz-Oberstadt (OP2, VP2: Spanisch) in Mainz 

 

Akademische Ausbildung

10/2019 -
10/2022
Studium
der Empirischen Demokratieforschung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Master of Arts)

Masterarbeit: „Der Krieg der Demokratien. Zur Abhängigkeit der Konfliktivität von Demokratiequalität und Demokratietyp: Eine Empirische Analyse zum Monadischen Ansatz des Demokratischen Friedens“ (Betreuer: Dr. Johannes Kessler, Prof. Dr. Arne Niemann) 
07/2017 -
02/2018
Erasmus-Studienaufenthalt
an der Universidad de Sevilla (Spanien)
10/2015 -
11/2022
Studium
der Fächer Sozialkunde und Spanisch auf Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Bachelor of Education und Master of Education) 

Bachelorarbeit: „La princesa y gran señora: Zur Deprogrammierung petrarkistischer und bukolischer Weiblichkeitsnarrative in Miguel de Cervantes’ Don Quijote de la Mancha“ (Betreuer: Dr. Timo Kehren, Dr. Irene Weiss)

 

Forschung/ Arbeitsgebiete

Forschung & Arbeitsgebiete

Interessen & Schwerpunkte

  • Politische Leistungsfähigkeit von Demokratien (und Autokratien)
  • Demo- und Autokratisierung, systempolitische Transformationsprozesse
  • Außerstaatliche Konfliktivität als Indikator politischer Performanz
  • Demokratiezentrierte Friedens- und Konfliktforschung, Democratic Peace
  • Determinanten und Einflüsse politischer Gewalt und sozialer Ungleichheit
  • Makroquantitative Analysen von Konflikt-System-Interdependenzen
  • Fokus auf Gewalt- und Transitionsphänomenen in Südeuropa (Portugal, Spanien) und Lateinamerika (Argentinien, Chile, Mexiko)

 

Dissertationsprojekt

Informationen folgen

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2023

Informationen folgen