Inhaltspezifische Aktionen

NEWS

Inhaltspezifische Aktionen

News Archiv

Inhaltspezifische Aktionen

20.08.2020 Katharina Dort ist Physikerin der Woche am CERN

Inhaltspezifische Aktionen

1.01.2021 Neues DFG Projekt

Dr. Elisabetta Prencipe verstärkt die Gruppe und bringt ihr Projekt der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, Projektnummer 389090153) ein mit dem Titel "Untersuchung von exotischen 4-Quark und 6-Quark Zuständen mit Charm- und Strange-Quarks". Damit werden innerhalb der Gruppe auch erstmalig Daten des BaBar Experimentes in USA analysiert. Ab dem 1.07.2021 wird Frau Dr. Prencipe mit einem Stipendium der JLU Giessen gefördert.
Inhaltspezifische Aktionen

22.04.2021 Vortrag auf ECT* Vortrag

Elisabetta Prencipe präsentiert einen "Overview of recent results of Belle II" auf dem ECT* Workshop "Mass in the Stanrtdard Model and Consequenes of its emergence"

Inhaltspezifische Aktionen

24.11.2021 Vortrag auf Heavy Quark Workshop

Sören Lange präsentiert "Recent results from Belle and Belle II" auf dem International Workshop on Heavy Quark Physics in Islamabad.

Inhaltspezifische Aktionen

14.-25.03.2022 MITP Workshop "Hadron Spectroscopy: The Next Big Steps"

Elisabetta Prencipe ist Co-Organisatorin eines der größten Workshops der letzten Jahre zu exotischen Hadronen.

Inhaltspezifische Aktionen

17.03.2022 Vortrag über X(3872) auf MITP Workshop

In seinem Vortrag "Studies of the X(3872) at Belle/ Belle II: measurements and perspectives" berichtet Sören Lange über neue Ergebnisse über den X(3872) Tetraquark-Kandidaten auf dem MITP Workshop "Hadron Spectroscopy: the next big steps".

Inhaltspezifische Aktionen

21.03.2022 Beiträge zu DPG Frühjahrstagungen

Auf den DPG Frühjahrstagungen für Teilchenphysik und für Hadronen und Kerne ist die AG Lange stark vertreten mit insgesamt sechs Vorträgen, darunter ein Plenarvortrag. Schwerpunktthemen sind exotische Multiquark-Zustände sowie Anwendungen der Algorithmen könstlicher neuronaler Netze.

Elisabetta Prencipe, T 54.1, Hunting XYZ Beasts at Belle and Belle II (PLENARVORTRAG)
Stephanie Käs, AKPIK, 2.3, Anomaly detection for Belle II PXD
cluster data
Timo Schellhaas, AKPIK 2.7, Identifying Slow Pions using Support Vector Machines
Johannes Bilk, T 70.2, Convolutional Networks and Deep Learning at the Belle II
Elisabetta Prencipe, T 79.1, KS0 tracking efficiency studies at Belle II
Dmytro Meleshko, HK31.1, Study of resonant states with ccss quark content with BaBar and Belle combined data sets

Inhaltspezifische Aktionen

23.06.2022 Publikation über Anomalieerkennung

Das EUROPEAN PHYSICAL JOURNAL C (Particles and Fields) hat unsere Ergebnisse zur Anomalieerkennung von magnetischen Monopolen mit KI Methoden zur Veröffentlichung akzeptiert.

Inhaltspezifische Aktionen

18.12.2022 Dokument der Belle II Kollaboration zum NuPECC Long Range Pan

Als Vorbereitung für den NuPECC (Nuclear Physics European Collaboration Committee, https://www.nupecc.org/) Long Range Plan 2024 für zukünftige Kern- und Hadronenphysik in Europa haben Elisabetta Prencipe und Jens Sören Lange federführend zusammen mit anderen Kollegen der Belle II Kollaboration das in diesem Bereich relevante wissenschaftliche Potential von Belle II zusammengefasst. Das Dokument wurde als offizieller Beitrag vom Steering Committee angenommen (https://indico.ph.tum.de/event/7050/contributions/6337/).