Inhaltspezifische Aktionen

STRATO MISSION 2022 b

Der Start erfolgte am 19.11.2022 unter der Leitung von Akad. Rat Hans-Georg Zaunick. Der Ballon hat nachweislich eine Höhe von 34.800 m erreicht, ist dann geplatzt und wurde später in Thüringer Wald gefunden und geborgen. Als tiefste Temperatur wurde -53 Celsius während des Falls bei einer Höhe von etwa 21.000 m gemessen. Instrumente zur Bestimmung der Rate von subatomaren Teilchen in der kosmischen Höhenstrahlung haben eine maximale Rate von 110 Hz bei einer Höhe von etwa 17.700 m gemessen.

Inhaltspezifische Aktionen

Pressemittilung "Von Gießen in die Stratosphäre" vom 7.12.2022

Inhaltspezifische Aktionen

YOUTUBE Video des kompletten Fluges am 19.11.2022 (aufgenommen von der Boardkamera)

Inhaltspezifische Aktionen

YOUTUBE Video des Starts am 19.11.2022 (aufgenommen von Stephanie Käs)

Inhaltspezifische Aktionen

YOUTUBE Video: Zeitrafferaufnahme des Zusammenbaus (Nico Krug, Alex Stamm, Hans Zaunick)

Inhaltspezifische Aktionen

Bild aus der Stratosphäre

Aufnahme der Kamera im Ballon kurz vor Erreichen der höchsten Position von 34.800 m.

Bild aus der Stratosphäre
Download Bild in voller Größe anzeigen…
Inhaltspezifische Aktionen

Flugbahn

vorausberechnet mit https://www.stratoflights.com/tutorial/wetterballon-tools/flugroutenvorausberechnung/

Flugbahn
Download Bild in voller Größe anzeigen…
Inhaltspezifische Aktionen

Flugbahn

vorausberechnet mit https://s3research.com/tools/flightpredictor/

Flugbahn
Download Bild in voller Größe anzeigen…
Inhaltspezifische Aktionen

APRS mit RS41 Sonden

Nachverfolgung des Ballons in Echtzeit über aprs.fi. Die Sonden wurden programmiert von Joachim Konrad. Über 23 km Höhe kann das Signal nicht empfangen werden.

APRS mit RS41 Sonden
Download Bild in voller Größe anzeigen…
Inhaltspezifische Aktionen

Teilnehmerliste Stratomission 2022 b

Design, Aufbau, Sensoren, LoRaWAN Programmierung, Steuerung, Überwachung, Bergung:
Krug, Nico
Moos, Paul Silas
Stamm, Alex Daniel
Peter, Marvin
Zaunick, Hans Georg

Programmierung der RS41 Wettersonde (APRS):
Konrad, Joachim

Experiment zur UV Resistenz von Sporen und Bakterien:
Schmidt, Alisa
Bremer, Fiene
Demirci, Selin
Döring, Jennifer

Technischer Support:
Senger, Winfried (RS41 Sonden, Funk)
Köster, Thomas (Helium)
Weil, Björn (Helium)

Fluggenehmigung
Bauer, Viktoria

verantwortliche Dozenten:
Akad. Rat Dr. Zaunick, Hans-Georg, II. Physikalisches Institut (Subatomare Physik, verantwortlicher Leiter, Pressekontakt)
apl. Prof. Lange, Jens Sören, II. Physikalisches Institut (Subatomare Physik, Stellvertretung, Versicherung, Finanzierung)

Inhaltspezifische Aktionen

Finanzierung

Die Mission des Stratosphärenballons 2022b wurde finanziell unterstützt mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Projektpauschale des Projektes 05H21RGKB1) und über den Haushalt des II. Physikalischen Institutes.