Inhaltspezifische Aktionen

Lehre

Was macht die Lehre unseres Lehrstuhl aus? Welche Ergebnisse werden in den Modulen erzielt? Einen Einblick in die Lehrverstaltungen des Lehrstuhls für "Kommunikation und Beratung in den Agrar-, Ernährungs- und Umweltwissenschaften" findet sich hier. Wir danken den Studierenden für Ihre Beiträge!

Was unser Modul "Nachhaltigkeitskommunikation" mit dem Stadtradeln zu tun hat...

14.05.2023: In unserem Modul "Nachhaltigkeitskommunikation" (BK-055) setzen sich die Studierenden mit dem globalen Konzept einer nachhaltigen Entwicklung sowie den zentralen Fragen der Kampagnenplanung und des Social Marketings auseinander. Das STADTRADELN - eine deutschlandweit bekannte Kampagne zur Radverkehrsförderung - dient dabei immer wieder als gutes Beispiel aus der Praxis für den Social Marketing Bereich. In diesem Jahr wurde Modul-Teilnehmerin Ann-Christin Breß als STADTRADEL-Star in Gießen ausgewählt. Mit diesem Beitrag ruft sie zur Teilnahme am STADTRADELN auf und erzählt, welche Bezüge sie zum Modul zieht und welche Motivation hinter der Rolle als Kampagnen-Botschafterin liegen.

Avocados, Äpfel, Möwen… und was das mit professioneller Kommunikation zu tun hat.

15.08.2022: Im Modul „BP 062 – Professionelles Kommunizieren und Präsentieren“ lernen Studierende unterschiedliche Präsentationsformen kennen. Eine Gruppe hat sich dem „Storytelling“ gewidmet und einen Fachvortrag in Form einer Bildergeschichte erarbeitet. Die Studierenden geben ihnen hier einen Einblick in ihre Ergebnisse und erzählen was Avocados, Äpfel und Möwen eigentlich mit professioneller Kommunikation zu tun haben.

Vom Hier und Jetzt bis ins Jahr 2030 - Ernährungskultur und Nachhaltigkeit

30.06.2022: Am Montag, den 04.07.2022 startet in der Zeughausbibliothek eine Poster-Ausstellung, die im Rahmen des Moduls Ernährungskultur und -kommunikation von Studierenden des Fachbereichs 09 gestaltet wurde. Zu sehen sind neun Poster, die sich in unterschiedlicher Art und Weise mit je einem Sustainable Development Goal (SDG) der Vereinten Nationen in Verbindung mit dem Themenfeld Ernährung auseinandersetzen.

Exkursion ins Museum für Kommunikation nach Frankfurt

02.05.2022: Die beiden Module des Lehrstuhls - "Grundlagen der Online-Kommunikation" und "Professionelles Kommunizieren und Präsentieren" waren am 27. April 2022 zu Gast im Museum für Kommunikation in Frankfurt. Die Studierenden konnten eine Zeitreise durch das vielfältige Thema Kommunikation durchleben. Unter dem Motto "KOMMUNIKATION. GESTERN, HEUTE, MORGEN." stellt das Museum Exponate von Keilschrifttafeln bis zur Datenbrille aus.

Das Abbild der Krise – Einblick in ein Mastermodul

02.11.2021: Was passiert, wenn 30 Studierende die Aufgabe bekommen, ein Bild zum Titel „Ernährungskultur in Krisenzeiten“ zu entwerfen? Diese Frage wurde im Sommersemester im Modul Ernährungskultur und -kommunikation unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Jasmin Godemann kreativ beantwortet. Das Wahlmodul gehört zum Fachbereich 09 – Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Die Ikonographie des Klimawandels. Mit Bildern motivieren und informieren - wir haben es selbst ausprobiert

18.10.2021: Ein Semester lang setzten wir, Studierende aus dem Fachbereich 09, uns mit der Kommunikation von Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein auseinander. Das Modul dazu hat den Namen „Nachhaltigkeitskommunikation“, wird von Frau Prof. Dr. Jasmin Godemann geleitet und zählt zu den Kernmodulen der Umweltmanagement-Studierenden. In diesem Beitrag wollen wir speziell über den Themenbereich „Visuelle Klimakommunikation“ berichten.

Forschend lernen

15.08.2021: Im Mastermodul „Forschungswerkstatt Qualitative Methoden“ lernen Studierende anhand eigener Projekte qualitativ zu forschen. Im digitalen Sommersemester 2021 lag der Fokus auf Onlinemethoden. Die Studierenden beschäftigten sich unter der Leitung von Dr. Juliane Yildiz mit den Merkmalen und Anwendungsmöglichkeiten qualitativer Forschung. In Kleingruppen sind Sie dann eigenständig einer selbst entwickelten Forschungsfrage nachgegangen. Im Laufe des Semesters konnten die Teilnehmer:innen den gesamten Prozess der qualitativ-empirischen Forschung durchlaufen. Herausgekommen sind zwei Forschungsprojekte, die sich mit medienbasierter Ernährungskommunikation beschäftigen.

Digital lehren und lernen

07.03.2021: Das Wintersemester 2020/2021 an der Justus-Liebig-Universität stand unter dem Motto „maximal digital“. So auch die Lehrveranstaltung „Beratungs- und Bildungsprojekte planen und umsetzen“ (MP 008), die sich an Masterstudierende des Fachbereichs 09 richtet.

Etwas tun gegen Ernährungsarmut

30.04.2024: Im Wintersemesters 2023/24 konnten Studierende des Moduls MP 008 „Beratungs- und Bildungsprojektmanagement“ eigene Ernährungsbildungsprojekte entwickeln und durchführen. In diesem Semester stand das Thema „Ernährungsarmut“ im Fokus. Unter der Begleitung von Dr. Juliane Yildiz entstanden verschiedene Bildungseinheiten mit dem Ziel, eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Ernährung für alle zu ermöglichen.