Inhaltspezifische Aktionen

Biologie

Studiengang: Bachelor of Science (B.Sc.): Biologie

Überblick

Flyer-Titelbild, Seite

Bild B. Sc. Agrarwissenschaft

Foto: italianphoto/123rf.com


Biologie studieren an der JLU (Video)
Überblick

Überblick

Mit dem Bachelor-Studiengang Biologie (B.Sc.) können Sie einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss erwerben. Ein darauf aufbauendes Masterstudium Biologie (M.Sc.) ermöglicht Ihnen eine  wissenschaftliche Forschungsvertiefung.

Als Bewerberin oder Bewerber mit naturwissenschaftlicher Begeisterung und Interesse an biologischen Zusammenhängen erwartet Sie ein zukunftsorientierter Studiengang mit vielfältigen Berufsaussichten in

  • Forschung und Entwicklung,
  • Dienstleistung,
  • Management,
  • Marketing,
  • im Wissenschaftsjournalismus und im
  • Bildungsbereich.

Ziel ist es, Ihnen neben einer gründlichen Ausbildung in den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern fundierte theoretische und methodische Fachkenntnisse in zentralen biologischen Bereichen zu vermitteln. Dabei gewinnen Sie einen Überblick über die Zusammenhänge innerhalb der Biologie und mit benachbarten Disziplinen. Außerdem erlernen Sie selbständiges wissenschaftliches Arbeiten und Methodenkompetenz.

 

Was Sie mitbringen sollten

Interesse an den Naturwissenschaften - nicht nur Biologie sowie Grundlagenkenntnisse in Chemie, Mathematik und Physik sind hilfreich. Sie müssen innerhalb der ersten zwei Fachsemester Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweisen.

Studierendenzahlen

insgesamt 435 Studierende (Stand: Wintersemester 2020/21).


Akkreditierung

Akkreditiert seit 23.06.2005.
Button Vorkurse

HIT-Button

Studienaufbau

6 Semester

Regelstudienzeit

6 Semester - 180 Credit Points (CP)

Studienaufbau

Studienaufbau

Der Bachelor-Studiengang Biologie ist in drei Abschnitte gegliedert: Kerncurriculum (1. Studienjahr), Aufbau- (2. Studienjahr) und Vertiefungsphase (3. Studienjahr).

 

 Studienverlauf

Kerncurriculum

1. Semester (Pflichtmodule, Kerncurriculum)2. Semester (Pflichtmodule, Kerncurriculum)
Einführung in das Biologiestudium und Studienmanagement Biochemie / Molekularbiologie
Allgemeine Biologie Bestimmungsübungen / Exkursionen
Allgemeine Botanik Mikrobiologie
Chemie  für Biologen Physikalische Grundlagen für Biologen
Genetik Zoologie

 

Aufbauphase

 In der Aufbauphase kann neben den Pflichtmodulen aus dem Optionsbereich bereits im Umfang von sechs Creditpoints (CP) ein Wahlpflichtmodul belegt werden.

3. Semester (Pflichtmodule, Aufbauphase)4. Semester (Pflichtmodule, Aufbauphase)
Mathematik und Statistik für Biologen Entwicklungsbiologie
Physikalische Grundlagen für Biologen Pflanzenökologie
Pflanzenphysiologie Tierökologie
Einführung in die Tierphysiologie Humanbiologie
Zellbiologie ein Optionsmodul (Liste siehe Modulhandbuch) oder Berufsfeldpraktikum

 

Vertiefungsphase (5./6. Semester)

In den letzten beiden Semestern wählen Sie je nach Interesse eigene Studienschwerpunkte aus. Im Schwerpunkt zur Organismik und Ökolologie geht es u.a. um den Klimawandel, Naturschutz, Evolution und Meeresbiologie. In den Schwerpunkten zur Molekularbiologie werden u.a. Themen der Immunologie, Neurobiologie, Tumorbildung, Genregulation und Entwicklungsbiologie behandelt. Darüber hinaus ist noch das Pflichtmodul Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren sowie ein universitäres Projektpraktikum zu absolvieren. Im fünften Semester kann ein Auslandssemester anerkannt werden.

Vergleichen sie dazu auch die Veröffentlichungen in den Mitteilungen der Universität Gießen (MUG), in denen Sie die einschlägige Studien- und Prüfungsordnung einsehen können (siehe oben: "Weiterführende Infos"). Unter "Kontakt" finden Sie zudem weitere Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

 

Praxisbezug

Für die Berufspraxis wichtige fachliche Kompetenzen werden im Studiengang theoretisch und praktisch vermittelt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines biologischen Berufsfeldpraktikums praktische Erfahrungen zu sammeln.

 

Bachelor-Thesis

Fast die Hälfte der Arbeitszeit des sechsten Semesters dient der Anfertigung der Bachelorarbeit. In der Bachelorarbeit sollen Sie in einem begrenzten Zeitraum nachweisen, dass Sie selbstständig eine wissenschaftliche Arbeit anfertigen können.

Disclaimer Studienaufbau

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewerbung

Beginn WS

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Zulassungsvoraussetzungen Abi und

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (= Abitur oder vergleichbarer Abschluss), Fachhochschulreife, Meisterprüfung, Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte. Mehr...
  • Ein Praktikumsnachweis (Vorpraktikum) ist für die Zulassung nicht erforderlich.
  • Studienbewerber/innen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung, beachten bitte auch die geforderten Nachweise zu Deutschkenntnissen. Mehr...
Sprachvorraussetzungen beachten

Sprachvoraussetzungen

Für das Biologie-Studium sind Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erforderlich. Der Nachweis über die geforderten Englischkenntnisse ist innerhalb der ersten zwei Fachsemester zu erbringen. 

Bitte lesen Sie die entsprechende Information zu den Sprachnachweisen genau durch und stellen Sie ggf. Rückfragen an ZSB@uni-giessen.de

Deutschkenntnisse erforderlich

Studienbewerber/innen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung, beachten bitte auch die geforderten Nachweise zu Deutschkenntnissen. Mehr

Vorkurse für diesen Studiengang bzw. seine Teilfächer

Es gibt Vorkurse zur Vorbereitung, folgen Sie dem Link!


Falls Sie planen, ein Studium in diesem Studiengang aufzunehmen, steht Ihnen eine Auswahl an Vorkursen zur Verfügung, durch die Sie Grundlagen schon vorab auffrischen können.

Beginn nur im WiSe / Zulassungsbeschränkung

Bewerbung

  • Der Studiengang ist örtlich zulassungsbeschränkt. Die Studienplatzvergabe erfolgt entsprechend der Hessischen Hochschulzulassungsverordnung. Mehr
  • Bewerbungsschluss für ein Wintersemester: 15.07.
  • Weitere Informationen und der Link zum Online-Bewerbungsportal finden Sie ab Anfang Juni im Bewerbungsportal.

Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr

Perspektiven

Perspektiven

Weiterführende Studien an der JLU

Promotion zum Dr. rer. nat nach dem Masterstudium möglich. 



Berufsfelder

Das Spektrum der Tätigkeitsfelder und Berufsbilder von Biolog/innen erstreckt sich auf sehr unterschiedliche Bereiche. Neben der akademischen und außeruniversitären Forschung kommen beispielsweise die Leitung eines Nationalparks oder einer Vogelschutzwarte, aber auch Umweltschutz, Kriminaltechnik, Meeresbiologie oder Artenschutz in Betracht.

Weitere Informationen zu beruflichen Perspektiven für Biolog/innen finden Sie auf den Seiten des Verbandes deutscher Biolog/innen:

Verband deutscher Biologen

Biologenkompass

BERUFENET der Agentur für Arbeit

Weiterführende Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare, nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

 

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Noch Fragen?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

 

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

Angebote: Studienwahl

Wie finde ich mein Wunschstudium?
Ask Justus bietet Informationen für Studieninteressierte

 

Veranstaltungen für Studieninteressierte
Es gibt eine ganze Reihe von Veranstaltungsangeboten, die aktuellen Angebote finden Sie in unseren News auf:
www.uni-giessen.de/studium

Kontakt

Studienfachberatung
Biologie

Dr. Birgit Jauker

Fachbereich 08 - Biologie und Chemie
IFZ, Heinrich-Buff-Ring 26-32

Tel.: 0641 - 99 35122 /-35711

Sprechstunde: nach Vereinbarung


Zentraler Studienservice
Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice