Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Dr. Andrea Müller

Dr. Andrea Müller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per E-Mail

Adresse

Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Erziehungswissenschaft

Professur für Empirische Bildungsforschung

Karl-Glöckner-Str. 21B, Raum 111
35394 Gießen

Kontakt
☎ 0641 99-24073

Vita

Vita

Beruflich-wissenschaftlicher Werdegang

 

Forschung und Projekte

Publikationen

Publikationen

Aufsätze

Hopf, A., Bäumer, T. & Stecher, L. (2014). Das Nationale Bildungspanel: Längsschnittperspektiven für die Kindheits- und Jugendforschung. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 9(3), 371-376. (Online verfügbar)

Hopf, A. & Stecher, L. (2014). Außerunterrichtliche Angebote an Ganztagsschulen. In T. Coelen & L. Stecher (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Eine Einführung (S. 65-78). Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Kielblock, S., Fraij, A., Hopf, A., Dippelhofer, S. & Stecher, L. (2014). Wirkungen von Ganztagsschulen auf Schüler/innen. In T. Coelen & L. Stecher (Hrsg.), Die Ganztagsschule. Eine Einführung (S. 155-171). Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

 

Rezensionen

Hopf, A. & Lisiecki, M. (2014). Ragutt, Frank: Der Ausbau von Ganztagsschulangeboten als Schulreformprozess. Schulpolitik – Milieueffekte – Regioneneinflüsse. In S. Maschke, G. Schulz-Gade & L. Stecher (Hrsg.), Jahrbuch Ganztagsschule 2014. Inklusion. Der pädagogische Umgang mit Heterogenität (S. 224-228). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Hopf, A. (2013). Klawitter, Jana; Lobin, Henning; Schmidt, Torben (Hrsg.), Kulturwissenschaften digital. Neue Forschungsfragen und Methoden. Frankfurt a.M./New York: Campus, 2012. In KULT_online.

Lehre

Lehre

Das offizielle Vorlesungsverzeichnis der Justus-Liebig-Universität Gießen finden Sie unter Webadresse http://evv.uni-giessen.de.

 

SoSe 2015

  • Pädagogische Forschung in der Bildungs- und Erziehungswissenschaft
  • Partizipation und Kooperation an Ganztagsschulen

 

WiSe 2014/15

  • Quantitative Forschung in der Erziehungswissenschaft
  • Praxisfenster: Lehre und Forschung in der Universität

 

SoSe 2014

  • Praxisfenster: Pädagogisches Handlungsfeld frühkindliche Förderung
  • Praxisfenster: Lehre und Forschung in der Universität
  • Propädeutikum der Erziehungswissenschaft

 

WiSe 2013/14

  • Praxisfenster: Lehre und Forschung in der Universität
  • Praxisfenster: Pädagogisches Handlungsfeld frühkindliche Förderung

 

SoSe 2013

  • Kompetenzorientierte Evaluation – Die Messung des Unmessbaren
  • Praxisfenster: Pädagogisches Handlungsfeld Jugendbildung
  • Praxisfenster: Pädagogisches Handlungsfeld frühkindliche Förderung

 

WiSe 2012/13

  • Forschendes Lernen im Kontext der empirischen Bildungsforschung

Arbeitsschwerpunkte

Arbeitsschwerpunkte
  • Empirische Bildungs- und Hochschulforschung
  • Evaluationsforschung
  • Methoden sozialwissenschaftlicher Forschung

Vorträge

Vorträge

2014

Hopf, A. (2014). Drop-out from Higher Education in the Context of the Quality of University Education. Vortrag auf der Konferenz “Modern Concepts and Technologies of guaranteed Quality of Higher Education” an der Kazan Federal University, Russland.

Adigüzel, N., Hopf, A. & Knoll, K. (2014). Kompetenzorientierte Modulevaluation im Kontext der Studienstrukturreform. Vortrag auf der Frühjahrstagung des Nachwuchsnetzwerkes der Gesellschaft für Evaluationen (DeGEval) in Augsburg.

Hopf, A. & Stecher, L. (2014). Effektivitätsforschung zu Large-Scale Reformen: Das Beispiel der Hessischen Ganztagsschulstudie (HeGS). Vortrag auf der 2. Tagung Bildungsforschung 2020 in Berlin.

Hopf, A. (2014). Perspektiven des Ganztags aus Sicht der Schüler und Schülerinnen. Empirische Ergebnisse aus der Hessischen Ganztagsschulstudie (HeGS). Poster auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft „Traditionen und Zukünfte“ in Berlin. [Postersession]

Hopf, A. & Stecher, L. (2014). Extended Education – Bildungsangebote und ihre Wirkung außerhalb formeller Lernkontexte. Empirische Ergebnisse auf Basis der Daten aus der Startkohorte 3 im Nationalen Bildungspanel (NEPS). Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung „Die Perspektiven verbinden“ in Frankfurt am Main.

Hopf, A. (2014). Kann ein Studienabbruch Perspektiven bieten? Empirische Befunde auf Basis quantitativer Daten. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung „Die Perspektiven verbinden“ in Frankfurt am Main.

2013

Hopf, A. & Stecher, L. (2013). Ganztagsprofile und ihre Potenziale. Empirische Befunde aus der Hessischen Ganztagsschulstudie (HeGS) 2010 – 2013. Vortrag auf dem 10. Ganztagsschulkongress in Berlin.

Hopf, A. & Knoll, K. (2013). Kompetenzen im Fokus der Evaluation. Vortrag auf der Tagung des Zentrums für Quantitative Empirische Sozialforschung an der Universität Leipzig.

Hopf, A., Röhrig, L. & Stecher, L. (2013). Teinahme am Ganztag aus Sicht der Schüler/innen. Poster auf der Landesfachtagung „Veränderte Kindheit, verändertes Lernen – veränderte Schule? Aktuelle Herausforderungen für die Ganztagsschule“ der Serviceagentur „Ganztätig Lernen“ Hessen in Frankfurt am Main. [Postersession]

Hopf, A. (2013). Ganztagsschule aus Sicht der hessischen Schülerinnen und Schüler – empirische Ergebnisse. Vortrag auf der Tagung „Bildungsverläufe über die Lebensspanne“ der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

Hopf, A. (2013). Empirische Analyse der Studienabbruchmotive. Vortrag auf der Nachwuchstagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

2012 und früher

Hopf, A. & Stecher, L. (2012). Hessische Ganztagsschulstudie HeGS - Design und Ergebnisse. Poster auf der Landesfachtagung „'Ganze Sache' Ganztagsschule – Anregungen zur Umsetzung des hessischen Qualitätsrahmens“ der Serviceagentur „Ganztätig Lernen“ Hessen in Frankfurt am Main. [Postersession]

Hopf, A. & Baums, D. (2012). Ist die Studierfähigkeit entscheidend für die Studienabbruchentscheidung? Vortrag auf der FBTI-Fachtagung an der Hochschule Fulda.

Hopf, A. (2010). Studienabbruch an der Fachhochschule Gießen-Friedberg – Ausgangspunkt, Design und Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des 16. Evaluationsnetzwerks „Evaluation an Hochschulen“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen.