Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

„Berufliche und Betriebliche Bildung“

 
Im Rahmen der Vortragsreihe „Neu an der Uni Gießen“ werden am 26. Mai 2010 in der Aula des Uni-Hauptgebäudes Bachelor- und Master-Studiengänge vorgestellt, die unter anderem für das Berufliche Lehramt qualifizieren

Nr. 102 • 21. Mai 2010


Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) bietet in Kooperation mit der Fachhochschule Gießen-Friedberg im kommenden Wintersemester 2010/11 zum dritten Mal folgende Studiengänge an:  „Berufliche und Betriebliche Bildung“, mit den beruflichen Fachrichtungen Landwirtschaft/Hauswirtschaft/Nahrungsgewerbe“ (B.A./M.A.) sowie „Berufliche und Betriebliche Bildung“, mit den beruflichen Fachrichtungen Metalltechnik/Elektrotechnik“ (B.A./M.A.). Dr. Christine Küster vom Institut für Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Beate Caputa-Wießner von der Zentralen Studienberatung der JLU stellen das Studienangebot im Rahmen der Vortragsreihe „Neu an der Uni Gießen“ vor. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 26. Mai 2010, im Uni-Hauptgebäude statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit dem Studienangebot werden den Absolventen und Absolventinnen über den möglichen Zugang zum Beruflichen Lehramt (nach Master-Abschluss) hinaus weitere berufliche Perspektiven, insbesondere im betrieblichen Ausbildungswesen und in der beruflichen Weiterbildung, eröffnet. Studienbestandteile sind neben der beruflichen Fachrichtung, ein allgemein bildendes Fach, die Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik als erziehungswissenschaftliches Basisfach, die sogenannten Grundwissenschaften sowie schul- und berufspraktische Studien. Als Zulassungsvoraussetzung ist neben der Allgemeinen Hochschulreife auch die Fachhochschulreife ausreichend. Außerdem ist ein 11-wöchiges Vorpraktikum in einem für die Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsbetrieb bis zur Einschreibung nötig, um das Studium aufnehmen zu können.

  • Weitere Informationen:


www.uni-giessen.de/studium/schule/vortraege

www.uni-giessen.de/cms/studium/studienangebot/bachelor/bbb

 

  • Termin:

Mittwoch, 26. Mai 2010,16 Uhr, Uni-Hauptgebäude (Aula),
Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

  • Kontakt:

Beate Caputa-Wießner
Zentrale Studienberatung
Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-16222

 

Herausgegeben von der Pressestelle der Justus-Liebig-Universität Gießen