Onlineformular - Förderung der GGS-Sektionen

Die Einreichungsfrist für Anträge auf Förderung Ihrer AG oder Sektion in 2023 ist der 15.12.2022.

--> dieses Formular ist ab dem 16.12.2022, 00:00 Uhr Ortszeit, nicht mehr erreichbar.

In diesem Onlineformular haben Sie die Möglichkeit, finanzielle Förderung des GGS für Ihre Sektion oder Arbeitsgruppe gemäß der "Richtlinien zur finanziellen Förderung der GGS-Sektionen" zu beantragen. Sie haben dabei die Wahl, lediglich die Basisförderung, die Ihnen die Erfüllung der Grundvoraussetzungen von Sektionen möglich macht, zu wählen oder neben der Basisförderung einen Antrag auf zusätzliche Förderung weiterer wissenschaftlicher Veranstaltungen und Projekte zu stellen.

Neben der Auswahl der Förderart und der möglichen Zusendung eines Antragsformulars bitten wir Sie um die Zusendung der aktualisierten Mitgliederliste, die Teil jeden Antrags ist (Basis- oder zusätzliche Förderung).

Bitte beachten Sie, dass seit 2021 der Rechenschaftsbericht in Form eines ausgefüllten Formulars einzureichen ist. Dieser soll einen transparenten Überblick über die Umsetzung Ihrer (geplanten und bewilligten) Sektionsaktivitäten bieten und als Orientierung für die Vergabe der Fördermittel im Folgejahr dienen.

Haben Sie vielen Dank für Ihre Mitwirkung und Ihr Engagement am GGS, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Bitte beachten Sie hierfür die Richtlinien zur finanziellen Förderung der Sektionen des GGS (siehe Link oben).
Bitte nutzen Sie hierfür das vom GGS bereitgestellte Formular für den Rechenschaftsbericht (Link siehe oben). *** Bitte beachten Sie, dass der Bericht max. 2 A4 Seiten umfassen darf.***
Bitte nutzen Sie hierfür die vom GGS bereitgestellte Mitgliederliste (Link siehe oben).
Bitte nutzen Sie hierfür das vom GGS bereitgestellte Antragsformular (Link siehe oben).

*Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre (personenbezogenen) Daten für die Sektionsarbeit und den Bearbeitungsprozess Ihrer Anträge im GGS gespeichert und verarbeitet werden. Außerdem dienen Ihre Daten in anonymisierter Form der Berichterstattung im Rahmen der Zielvereinbarungen des GGS mit dem Präsidium. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten erfolgt nur zu den oben genannten Zwecken. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung – EU-DSGVO). Die Daten bleiben gespeichert, so lange sie für die Sektionsarbeit sowie die Berichterstattung gegenüber dem Präsidium erforderlich sind. Sie sind jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung zu widerrufen und die Löschung der Daten zu verlangen, wobei die bis dahin erfolgte Datenverarbeitung rechtmäßig bleibt (Art. 7 Abs. 3 und Art. 17. EU-DSGVO). Darüber hinaus sind Sie berechtigt, über Ihre Daten Auskunft zu verlangen und unrichtige Daten berichtigen oder ihre Verarbeitung einschränken zu lassen (Art. 15, 16 und 18 EU-DSGVO).