Inhaltspezifische Aktionen

Feinwerkmechaniker/-in Fachrichtung Feinmechanik


Hinweis: Informationen dazu, wann in welchem unserer Ausbildungsberufe Stellen ausgeschrieben sind, findest du auf unserer Seite zu den Ausbildungsstellen.
Kurzbeschreibung

In den Feinmechanischen Werkstätten der JLU werden seit vielen Jahren erfolgreich Feinwerkmechanikerinnen und -mechaniker mit Fachrichtung Feinmechanik ausgebildet. Du fertigst Apparaturen und Vorrichtungen für Forschung und Lehre, die im Handel nicht erhältlich sind und bist dabei eng im Kontakt mit den unterschiedlichen Auftraggebern aus den wissenschaftlichen Bereichen. In der Ausbildung wirst du umfangreiche Aufgaben in der Verarbeitung verschiedener Metalle und Kunststoffe übernehmen (z. B. Schweiß- und Blecharbeiten sowie Arbeiten am 3D-Drucker).

Deine Hauptaufgaben sind das Planen und Herstellen von Bauteilen und Baugruppen sowie Aufgaben im Bereich des Unfallschutzes und der Gefahrsicherung.

Empfohlene Vorraussetzungen

Voraussetzungen sind mindestens ein guter (qualifizierter) Hauptschulabschluss, besonders präzise und sauber Arbeitsweise sowie ein gutes Mathematikverständnis. Du solltest zudem gut mit anderen zusammenarbeiten können und bereit sein stetig neues zu lernen und anzuwenden.

Besonderheiten

Besonderheiten der Ausbildung sind die vielfältigen Aufgabengebiete, Einzelteil- und Sonderteilanfertigung wie auch der vielseitige Kontakt mit Studierenden und Forschenden. Die Ausbildung ermöglicht dir Einblicke in die Wissenschaft und wird ergänzt durch interessante überbetriebliche Lehrgänge.

Wichtige Informationen
Ausbildungsbeginn:
01.08. (i.d.R.)
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Berufsschule
Theodor-Litt-Schule, Gießen

Vergütung:
Die Bezahlung erfolgt jeweils nach dem aktuellen Stand des Tarifvertrages des Landes Hessen für Auszubildende (TVA-H BBiG).
Die aktuelle Vergütung findest du immer auf der Seite unserer Ausbildungsstellen.

Bewerbung:
Schicke deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen im Ausschreibungszeitraum an: Dekanat FB 07, Heinrich-Buff-Ring 16, 35392 Gießen.

Initiativbewerbungen werden gerne jederzeit als „Interessensbekundung“ entgegengenommen.

Pflichtpraktika sind möglich.

Kontakt: , ,