Inhaltspezifische Aktionen

Ausbildungsstellen

Ausschreibung & Bewerbung
Ausschreibung

Der Ausschreibungszeitraum der meisten unserer Ausbildungsstellen für 2024 ist bereits verstrichen!

Derzeit suchen wir noch in einzelnen Berufen, wie Fachinformatiker/in für Systemintegration. Alle ausführlichen Stellenausschreibungen inkl. Anforderungsprofil und Hinweisen zur Bewerbung findest Du online unter: Jobs & Karriere.


Aktueller Hinweis:
Du hast Fragen zu unseren Ausbildungsberufen oder möchtest uns einmal persönlich kennen lernen?

Wie freuen uns darauf Dich an unserem Stand am 11. & 12. September 2024 auf der Berufsmesse VOCATIUM in der Kongresshalle in Gießen begrüßen zu können.

Ausbildungsstellen
Ausbildungsstellen

Nachfolgend findest du Informationen zur Ausschreibung unserer Ausbildungsstellen. Bitte beachte, dass nicht alle Ausbildungsberufe in jedem Jahr angeboten und ausgebildet werden.
Ausbildungsbeginn für unsere Berufsausbildungen ist der 01. August oder 01. September eines jeden Jahres, wohingegen das Duale Studium (Public Administration, B. A.) immer zum 01. September beginnt.

Ausbildungsstellen die für Start 2024 angeboten werden
DUAL STUDIERENDE (Ausbildungsstart 01.09.):
  • Inspektoranwärter/innen für Allgemeine Verwaltung / Public Administration (B. A.)

AUSZUBILDENDE DER FOLGENDEN BERUFE (Ausbildungsstart 01.08. bzw. 01.09.):
  • Verwaltungsfachangestellte
  • Fachangestellte für Medien und Informationsdienste (Bibliothek)
  • Fachinformatiker/innen (Systemintegration)
  • Landwirte/innen
  • Tierpfleger/innen (Forschung/Klinik)
  • Tiermedizinische Fachangestellte
  • Gärtner/in
  • Elektroniker/innen
  • Gebäudereiniger/innen
  • Pflanzentechnologe/in
Zu einem späteren Zeitpunkt können weitere Stellen dazu kommen.
Berufe, die 2024 nicht angeboten werden:
  • Biologielaborant/innen
  • Chemielaborant/innen
  • Mechatroniker/innen (Kältetechnik)
  • Mikrotechnologen/innen
  • Sport/Fitnesskaufleute
  • Metallbauer/innen (Hufbeschlag)
  • Feinwerkmechaniker/innen
Bewerbung

Deinen schriftlichen Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben mit Angabe des gewünschten Ausbildungsberufs, tabellarischem Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse) sendest du fristgerecht an die jeweils aufgeführte Bewerbungsanschrift der Stellenanzeige. Bitte reiche Bewerbungen ohne Hefter/Hüllen etc. ein, da diese nach Verfahrensabschluss nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs-/Vorstellungskosten können nicht erstattet werden.
Die JLU strebt eine Erhöhung des Anteils der weiblichen Auszubildenden an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Die JLU versteht sich zudem als eine familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind daher herzlich willkommen. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit du ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Ausbildung förderlich ist.

Auswahlverfahren

Das Verfahren beginnt mit der Vorauswahl anhand der eingereichten Bewerbungsunterlagen.
Mit Bewerbenden, die in die engere Auswahl gelangen, werden Vorstellungsgespräche geführt. In einigen Ausbildungsberufen wird dem mündlichen Teil ein schriftlicher Eignungstest vorgeschaltet. Da das Auswahlverfahren berufsspezifisch und dezentral durch die jeweiligen Ausbilder/innen gestaltet wird, bitten wir dich bei Rückfragen dich direkt an diese zu wenden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt.

Vergütung
Vergütung an der JLU erfolgt auf Basis Tarifvertrag für Auszubildende des Landes Hessen in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-H BBiG).

ab dem 01. August 2023:
im 1. Lehrjahr 1.126,85 Euro
im 2. Lehrjahr 1.181,43 Euro
im 3. Lehrjahr 1.231,51 Euro
im 4. Lehrjahr 1.300,97 Euro

Weihnachtsgeld (Jahressonderzahlung), i.H.v. 90% des monatlichen Bruttos