Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Biologielaborantin/-laborant

  • Slider: Biologielaborantinnen bei einem Versuch

  • Slider: Auszubildende im Labor während eines Versuchs

Kurzbeschreibung

In der Ausbildung zur Biologielaborantin bzw. zum Biologiellaboranten bereiten Sie Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vor und führen diese nach Anleitung durch. Sie beobachten und kontrollieren Versuchsabläufe und werten die Ergebnisse aus.

Empfohlene Voraussetzungen

Mittlere Reife oder Abitur, Spaß und Interesse an Biologie, Chemie, Physik und Mathematik (mit entsprechend guten Noten), Neigung zum eigenständigen, gewissenhaften und verantwortungsvollen Arbeiten, Geschicklichkeit, Beobachtungsgenauigkeit und technisches Verständnis.

Besonderheiten

Die JLU bietet eine hochwertige, vielseitige und umfassende Ausbildung, in der Auszubildende Tätigkeiten und Aufgaben aus den Bereichen der Physiologie, Biochemie, Pathologie, Medizinische Mikrobiologie, Medizinische Virologie, Ökologie, Anatomie, und Zellbiologie, Pharmakologie und Klinische Chemie übernehmen. Die Ausbildung ist damit breitgefächert, abwechslungsreich und umfasst eine Vielfalt an modernen Forschungsmethoden. Auszubildende erhalten so spannende Einblicke in die Spitzenforschung an der JLU.

Wichtige Informationen
Ausbildungsbeginn:
01.08. (i.d.R.)
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Verkürzung möglich
Berufsschule:
Adolf-Reichwein-Schule, Wetzlar

Vergütung:
936,85 € (1.LJ)
991,43 € (2. LJ)
1.041,51 € (3. LJ)
1040,97 € (4.LJ)
auf Basis des TVA-H BBiG (Stand 1. Februar 2018)

Bewerbung:
Schicken Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an die im Ausschreibungstext angegebene Adresse.

Pflichtpraktika sind leider nur in Ausnahmefällen möglich.

Kontakt:
Ausschreibungszeitraum:
Wegen strukturellen Überarbeitungen des Ausbildungsablaufs setzen wir hier gerade aus. Sobald der nächste Ausbildungsbeginn feststeht, informieren wir dazu.
Foto: colorbox.de
abgelegt unter: PE_LABOR_TECHNOLOGIE