Inhaltspezifische Aktionen

Geschichts- und Kulturwissenschaften

Geschichts- und Kulturwissenschaften (B.A.)

Überblick

Flyer-Titelbild, Seite

zur Illustration: altes Dokument mit Zeichnungen

Foto: Dmytro/123rf.com


Überblick

Überblick

Geschichts- und Kulturwissenschaften (GuK) ist ein Kombinations-Studiengang.

 

Der Studiengang Geschichts- und Kulturwissenschaften zeichnet sich durch seine große Fächervielfalt aus, insgesamt können Sie zwischen 15 verschiedenen Hauptfächern und etlichen weiteren Nebenfächern wählen. Dadurch ergeben sich sehr vielfältige Fächerkombinationen und damit auch ein individuelles Studienprofil. Die Inhalte variieren erheblich je nach den gewählten Fächern. Die geschichtswissenschaftlichen Fächer geben Ihnen Einblick in die Begebenheiten historischer Ereignisse in allen Epochen, in den Fächern der Klassischen Philologien geht es um Sprache und Kultur der europäischen Antike oder im Fach Kunstpädagogik um Vermittlung, Analyse und Erprobung künstlerischer Arbeiten. 

 

Was Sie mitbringen sollten

Die Studiengänge richten sich an Studierende, die Interesse an sprach- , kultur- und geisteswissenschaftlichen Themen haben. Dazu zählen Fragen des gemeinschaftlichen Zusammenlebens und der Gestaltung und Beschreibung von Kulturräumen, die in den Kulturen praktizierten Künste sowie der historischen Entwicklung und Bedeutung.

Unabhängig davon, welches Fach Sie wählen, sollten Sie grundsätzlich bereit sein zu lesen, zu interpretieren und zu diskutieren.

 

Studierendenzahlen

insgesamt 429 Studierende (Stand: Wintersemester 2020/21).

Akkreditierung

Akkreditiert seit 14.09.2007.

Studienaufbau

6 Semester

Regelstudienzeit

6 Semester - 180 Credit Points (CP)

Studienaufbau

Studienaufbau

Sie können sich entscheiden, ob Sie zwei oder drei Fächer studieren möchten. Daraus ergeben sich zwei mögliche Varianten Ihres Studienaufbaus:

  • ein erstes Hauptfach (80 CP) und ein zweites Hauptfach (70 CP)
  • ein erstes Hauptfach (80 CP), ein erstes Nebenfach (40 CP) und ein zweites Nebenfach (30 CP).

Den Abschluss des Studiums bildet eine Bachelor-Thesis, in der Sie zeigen, dass Sie eigenständig eine wissenschaftliche Ausarbeitung anfertigen können. Die Thesis wird immer im Themenbereich des ersten Hauptfachs geschrieben, d.h. Sie erwerben den Bachelor-Grad ebenfalls in diesem Fach. Die folgende Übersicht gibt Aufschluss über die möglichen Hauptfächer (HF) und Nebenfächer (NF) innerhalb des Bachelor-Studiengangs "Geschichts- und Kulturwissenschaften". Bei der Wahl der Fächer sind Kombinationsregeln zu beachten! Prinzipiell gilt: Studienfächer dürfen nicht mit sich selbst kombiniert werden. Weitere Kombinationsregeln sind in der Tabelle aufgeführt.

 

Hauptfächer

Selbstverständlich können Sie nie dasselbe Fach als 1. und 2. Hauptfach belegen. Die meisten Hauptfächer können auch in Kombination mit anderen Fächern als 1. oder 2. Nebenfach studiert werden.

Studienfach

studierbar als

Informationen

Geschichte

Das Studienfach darf nicht mit dem Fach Osteuropäische Geschichte kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Klassische Archäologie

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Osteuropäische Geschichte

Das Studienfach darf nicht mit dem Fach Geschichte kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Klassische Philologie / Graecistik
(Griechisch)

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Klassische Philologie / Latinistik
(Latein)

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Kunstgeschichte

Hauptfach "Kunstgeschichte" und Hauptfach "Kunstpädagogik" dürfen nicht kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Kunstpädagogik

Hauptfach "Kunstgeschichte" und Hauptfach "Kunstpädagogik" dürfen nicht kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Künstlerische Eignungsprüfung notwendig (Fristen beachten)!

Musikwissenschaft

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Künstlerische Eignungsprüfung notwendig (Fristen beachten)!

Musikpädagogik

1. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Künstlerische Eignungsprüfung notwendig (Fristen beachten)!

Evangelische Theologie

Ein theologisches HF darf nicht mit einem anderen theologischen HF kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Katholische Theologie

Ein theologisches HF darf nicht mit einem anderen theologischen HF kombiniert werden.

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne
Philosophie

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne
Türkische Sprachen und Kulturen

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Kontextbezogene Islamische Studien

1. / 2. Hauptfach

1. / 2. Nebenfach

Flyer (Kurzinfo)

Studienverlaufspläne

Fachjournalistik Geschichte

Wird Fachjournalistik Geschichte als Hauptfach gewählt, muss es mit Geschichte oder Osteuropäischer Geschichte kombiniert werden (mindestens als Nebenfach).

1. / 2. Hauptfach

Flyer (Kurzinfo)

Studierende stellen das Fach vor (Video)

Studienverlaufspläne

Anglophone Studies

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Germanistik (Schwerpunkt - SP Literatur)

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Germanistik (Schwerpunkt - SP Sprache)

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Galloromanistik / Französisch

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Hispanistik / Spanisch

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Russistik / Russisch

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Polonistik / Polnisch

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne

Bohemistik / Tschechisch

2. Hauptfach

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne



Weitere Kombinationsfächer (als Nebenfächer wählbar)

Studienfach

studierbar als

Informationen
Ukrainistik / Ukrainisch

1. Nebenfach

Studienverlaufspläne
Lusitanistik / Portugiesisch 1. Nebenfach Studienverlaufspläne
Bosnisch / Kroatisch / Serbisch 1. Nebenfach Studienverlaufspläne
Erziehungswissenschaft 1. / 2. Nebenfach Studienverlaufspläne
Politikwissenschaft 1. / 2. Nebenfach Studienverlaufspläne
Soziologie 1. / 2. Nebenfach Studienverlaufspläne
Geographie 1. / 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB07
Arbeitsrecht 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB01
Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB01
Familienrecht 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB01
Öffentliches Recht 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB01
Völkerrecht 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB01
Wirtschaftswissenschaften 2. Nebenfach siehe Nebenfachordnung des FB02

 

Disclaimer Studienaufbau

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bewerbung

Beginn WS

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Zulassungsvoraussetzungen Abi und

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (= Abitur oder vergleichbarer Abschluss), Fachhochschulreife, Meisterprüfung, Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte. Mehr...
  • Ein Praktikumsnachweis (Vorpraktikum) ist für die Zulassung nicht erforderlich.
  • Studienbewerber/innen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung, beachten bitte auch die geforderten Nachweise zu Deutschkenntnissen. Mehr...
Studienvoraussetzungen

Sprachvoraussetzungen

Für viele wählbare Fächer in diesem Studiengang werden bestimmte Sprachkenntnisse gefordert. 

Genauere Informationen zum Umfang sowie den nachzuweisenden Sprachkenntnissen finden Sie hier. Rückfragen können Sie an ZSB@uni-giessen.de stellen.

 

Eignungsprüfung

Für folgende Fächer ist eine Eignungsprüfung erforderlich:

  • "Kunstpädagogik" (als Haupt- und Nebenfach)
  • "Musikwissenschaft" (als Hauptfach)
  • "Musikpädagogik" (als Hauptfach) 

Weitere Informationen...

Bitte beachten Sie, dass Sie sich stets sowohl für die Eignungsprüfung als auch um einen Studienplatz bewerben müssen.

Vorkurse für diesen Studiengang bzw. seine Teilfächer

Es gibt Vorkurse zur Vorbereitung, folgen Sie dem Link!


Falls Sie planen, ein Studium in diesem Studiengang aufzunehmen, steht Ihnen eine Auswahl an Vorkursen zur Verfügung, durch die Sie Grundlagen schon vorab auffrischen können.

Disclaimer Bewerbung

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Beginn nur im WiSe / keine Zulassungsbeschränkung

Bewerbung / Einschreibung

  • Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die Einschreibephase für das Wintersemester beginnt Anfang Juni.
  • Das Ende der Einschreibefrist wird in jedem Jahr neu festgelegt, bitte erkundigen Sie sich während der Einschreibephase im Bewerbungsportal.

Für internationale Studienbewerber/innen gelten zum Teil andere Regeln. Mehr

Perspektiven

Perspektiven

Weiterführende Studien an der JLU

Im Anschluss an ein Masterstudium ist bei entsprechender Eignung eine Promotion möglich.

 

 

Berufsfelder

Die genauen Tätigkeitsfelder in denen Geisteswissenschaftler/innen arbeiten können, sind sicherlich erneut abhängig von der Fächerwahl im Bachelorstudiengang. Nichtsdestotrotz können mögliche Tätigkeitsbereiche allgemein mit den Bereichen Kommunikation, Weiterbildung und dem Kultursektor benannt werden. Dazu zählen:

  • Zeitungs- und Verlagswesen / Funk und Fernsehen / Fachredaktion
  • Bibliotheks- , Dokumentations- und Informationswesen
  • Erwachsenenbildung / Politische Bildung (Volkshochschule, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Kammern, Parteien, Stiftungen, Kirchen)
  • Verbandswesen (Kammern, Verbände, Parteien, Stiftungen, Parlamentarische Dienste)
  • Presse - und Öffentlichkeitsarbeit (für Parteien, Verbände, staatliche oder halbstaatliche Institutionen, Funk und Fernsehen)
  • Hochschulen und sonstige Forschungseinrichtungen
  • Privatschulen
  • Tourismus / Fremdenverkehr / Freizeitbereich
  • Meinungsforschung
  • Soziale Dienste / Non - profit - Organisationen
  • Theater aller Sparten / Kultursektor: Messen und Märkte
  • Bildende Kunst / Museen / Sammlungen / Ausstellungen
  • Internationale Organisationen / Kulturaustausch
  • Schullaufbahn- / Bildungs- / Studien- / Berufsberatung / Bildungsplanung

Weiterführende Infos

Weitere Infos: Dokumente

PDF-Dokumente zum Studiengang

Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare, nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

 

Prüfungs- und Studienordnungen

 

Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis

Elektronisches Vorlesungsverzeichnis (eVV)

Bachelorstudiengänge des Fachbereichs 04

  • Geschichts- und Kulturwissenschaften
    (Kombinationsstudiengang mit Haupt- und Nebenfachangebot)
    mögliche Hauptfächer:
    • Evangelische Theologie
    • Geschichte
    • Fachjournalistik Geschichte 
    • Katholische Theologie
    • Klassische Archäologie
    • Kontextbezogene Islamische Studien ergänzen
    • Osteuropäische Geschichte
    • Klassische Philologie / Graecistik
    • Klassische Philologie / Latinistik
    • Kunstgeschichte
    • Kunstpädagogik
    • Musikpädagogik
    • Musikwissenschaft
    • Philosophie
  • Kultur der Antike
Noch Fragen?

Noch Fragen?
Informations- und Beratungsangebote der JLU finden Sie in der Kategorie "Kontakt" auf dieser Seite!

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

 

Unterstützung bei der Wahl des Wunsch-Studiums?

Angebote: Studienwahl

Wie finde ich mein Wunschstudium?
Ask Justus bietet Informationen für Studieninteressierte

 

Veranstaltungen für Studieninteressierte
Es gibt eine ganze Reihe von Veranstaltungsangeboten, die aktuellen Angebote finden Sie in unseren News auf:
www.uni-giessen.de/studium

Kontakt

Studienfachberatung
Geschichts- und Kulturwissenschaften

Die Studienfachberater/innen für die einzelnen Fächern in dem Bachelor-Studiengang "Geschichts- und Kulturwissenschaften" finden Sie hier: Beratung und Information in Kombinationsstudiengängen (BA und MA).

Zentraler Studienservice
Zentraler Studienservice

Wegbeschreibung und Empfang Studienservice