Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Nach einem Jahr virtueller Zusammenarbeit erstes Treffen mit Mentor:innen

Nach einem digitalen Aufbaujahr hat sich das ECM erstmals mit einigen seiner Mentor:innen im "Real Life" getroffen. Es war ein kurzweiliger Abend, der die Möglichkeit bot, sich untereinander besser kennen zu lernen und Einblicke in die jüngste Entwicklung des ECM zu geben.

Seit Ende 2020 bietet das ECM ein Mentoring-Programm für Angehörige der Justus-Liebig-Universität Gießen an. Das Programm zielt darauf ab, Gründungsinteressierte und Gründer:innen mit Persönlichkeiten der regionalen Startup-Community zu vernetzen. Mittlerweile engagieren sich 21 Mentor:innen ehrenamtlich für das Gründungszentrum - und die meisten davon kennt das ECM nur digital.

Mit dem Networking-Event Anfang September in Gießen hat sich das geändert. Erstmals trifft das ECM einige seiner Mentor:innen persönlich. Und das ist die Gelegenheit, sich als Team für das ehrenamtliche Engagement zu bedanken und Einblicke in die Entwicklung der Zusammenarbeit zu geben.

Ohne Mentor:innen keine Idea Sessions

In der Ansprache von ECM-Geschäftsführer Tristan Herbold und ECM-Eventmanagerin Sarah Krecker wird deutlich, dass die Mentor:innen mit ihrem Fachwissen das Beratungsangebot erweitern. Unter anderem bringen sie Know-how in den Bereichen Recht, Vertrieb, Unternehmer:innentum und Social Media Marketing mit, das das ECM in diesem Umfang bislang nicht abdecken konnte.

Ebenso ist es dem ECM möglich, unter Einbindung des Mentoring-Programms, das neue Veranstaltungsformat Idea Sessions zu etablieren. Es findet zweimal im Jahr statt und bietet JLU-Angehörigen die Möglichkeit, das eigene Geschäftsvorhaben in einer persönlichen Pitching-Session mit ausgewählten Mentor:innen vorzustellen und direktes Feedback zu erhalten.

Treffen mit ECM-Mentor:innen
Tristan Herbold und Sarah Krecker vom ECM geben Einblicke in die jüngsten Gründungsaktivitäten an der JLU

Der Startschuss der Eventreihe fällt auf den Dezember 2020. In bislang drei Idea Sessions wurden insgesamt elf Geschäftsvorhaben präsentiert. Die Ideengeber:innen kamen aus sieben verschiedenen Fachbereichen. Am meisten vertretene Fachbereichen mit jeweils drei vorgestellten Ideen sind FB02 – Wirtschaftswissenschaften sowie FB09 – Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement.

Neben den Fakten interessierten sich die Anwesenden beim Networking auch dafür, was aus den Teams geworden ist. Sarah Krecker, als Veranstalterin der Idea Sessions, berichtet:

Zwei der elf Ideen sind im Anschluss ins Hessen Ideen-Stipendienprogramm gekommen. Dies sind PVT PAY und ein Team, das zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht offiziell bekannt gegeben werden darf.

Zwei der elf Ideen sind ausgegründet, jeweils von Frauen. Die Startups und ihre Gründerinnen heißen: PROMBYX GmbH mit Sitz in Gießen von Fabiola Neitzel (JLU-Absolventin und M.Sc. Insect Biotechnology) sowie Fembites GmbH mit Sitz in Südhessen von Jana Deckelmann (JLU-Absolventin und M.Sc. Ernährungsökonomie) und Angelica Conraths (M.Sc. Entrepreneurship).

Mit diesen Fakten endet die Ansprache des ECM und der Austausch untereinander geht in bester Laune weiter.

Infos und Anmeldung für ECM-Mentoring-Programm: uni-giessen.de/ecm/netzwerk/mentoring-programm

Infos und Anmeldung für Idea Sessions: uni-giessen.de/ecm/events/idea-sessions