Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Jetzt anmelden für den Einführungskurs "Rapid Prototyping"

Entwickle einen Prototypen so schnell und einfach wie möglich mit dem Einführungskurs "Rapid Prototyping", den wir in Kooperation mit dem Makerspace Gießen und flux – impulse bietet im Rahmen des Verbundprojektes StartMiUp anbieten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, eine Anmeldung schon. Es gibt 20 Plätze.

Rapid Prototyping-Einführungskurs


Inhalt:

  • Interview mit zwei Gründern der THM zu ihrer Produktentwicklung im Makerspace
  • Kurze Einführung in die Prototypen-Entwicklung
  • Wichtigste Fertigungsverfahren im Rapid Prototyping (3D-Druck, Laserschneiden, CNC-Fräsen, Mikrocontroller und mehr)
  • Vorführung der Technologien anhand einer Beispiel-Entwicklung
  • Möglichkeiten direkt selbst aktiv zu werden und einen eigenen Prototyp zu gestalten
  • Kreativ-Methoden für die Ideengenerierung

Der Kurs findet in der Online-Akademie des Makerspace Gießen statt. Du musst dafür keine besonderen Kenntnisse oder Voraussetzungen mitbringen. Du kannst den Kurs über einen einfachen Internetbrowser absolvieren. Für alle Kursinhalte bekommst Du umfangreiches Handout zur Verfügung gestellt.

Solltest Du im Anschluss Bedarf an weiteren Einführungskursen haben, so kannst Du die Kurse des Makerspace zu 3D-Druck, 3D-Scan, Künstliche Intelligenz, Löten, Virtual Reality kostenfrei absolvieren.

Außerdem stehen euch die Experten des Makerspace Gießen als Ansprechpartner für eure Prototypenentwicklung zur Seite. Du kannst im Anschluss an den Kurs individuell Termine mit ihnen vereinbaren und Deine Problem diskutieren.

Ablauf:

  • Zunächst gibt es einen Bearbeitungszeitraum von einigen Tagen, in dem alle Teilnehmenden selbstständig den Online-Kurs zum Rapid Prototyping in der Makerspace Akademie absolvieren.
  • Im Anschluss an diese Phase findet eine Videokonferenz zur Besprechung der Inhalte statt. Hier können auch offene Fragen geklärt werden.
  • Alle weiteren Anfragen können nach dieser Videokonferenz per Mail an die Referenten gerichtet werden.

Vom Montag, den 18.01, bis zum Mittwoch, den 20.01, hast Du die Gelegenheit diesen Kurs zu absolvieren. Am Mittwoch nachmittag um 17:00 Uhr findet dann der gemeinsame Abschluss per Videostream statt. Der Kurs dauert ca. 90 Minuten, du kannst ihn zu einem beliebigen Zeitpunkt vor der Abschlussdiskussion durchführen.

Anmeldung:

Es gibt 20 Plätze. Um dich für den Kurs anzumelden, schreib einfach eine Mail mit dem Betreff "Prototyping" an akademie@makerspace-giessen.de. Bitte schreibe diese Mail von deiner Hochschul-Adresse, damit wir direkt bestätigen können, dass Du am Kurs teilnehmen darfst.

Du erhälst dann alle Infos zeitnah zum Kurs. Solltest Du in der ersten Runde nicht erfolgreich sein, setzen wir Dich direkt auf die Warteliste der zweiten Kursgruppe.