Inhaltspezifische Aktionen

Unsere Sonderausstellungen

Aktuelle Sonderausstellungen

 

Einladung zur feierlichen Eröffnung der Sonderausstellung Die Klassifizierung der Welt. Universitäres Sammeln am 01.09.2022 um 17:00 Uhr in der Hermann Hoffmann Akademie

 

Wir laden Sie hiermit herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung „Die Klassifizierung der Welt – universitäres Sammeln im kolonialen Kontext“ ein.

 

Die feierliche Eröffnung findet am 1. September 2022 um 17 Uhr im Hörsaal der Hermann-Hoffmann-Akademie der JLU Gießen statt.

 

 

Die Sonderausstellung, die vom 01.09. – 16.10.2022 im Palmenhaus des Botanischen Gartens zu sehen sein wird, beleuchtet Exponate aus den Sammlungen der Justus-Liebig-Universität Gießen, die im Zuge von universitären Aktivitäten in kolonialen Kontexten bzw. durch kolonial inspirierte Sammlungsaktivitäten ihren Weg an die Universität Gießen fanden. Im Fokus stehen dabei vier Themensektionen (Antikensammlung, Botanischer Garten, Sondersammlungen der Universitätsbibliothek, Sektion Linguistik), die unterschiedliche Sammlungsbestände der Universität im 19. und frühen 20. Jahrhundert beleuchten.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Ausstellung!




Presseberichte

Gießener Allgemeine "Trinkgelage im Alten Schloß"

Gießener Anzeiger "Am Lager des Dionysos"

 

Dionysos ist eine schillernde Gestalt der antiken Mythologie. Er ist in den Kulten der Stadt Athen ebenso zu Hause wie in der unzivilisierten und gefährlichen Natur. Zu seinen Begleitern gehören die ungestümen Satyrn und die wilden Mänaden.

Im Festkalender des antiken Athen fanden im März/April – dem antiken Monat Elaphebolion – die städtischen Dionysien, ein mehrtägiges Kultfest zu Ehren des Dionysos, statt. Diesen Anlass nutzen wir und feiern den Gott des Weines und des Theaters mit einer kleinen Sonderausstellung im Alten Schloss des Oberhessischen Museums.
Die Ausstellung beleuchtet anhand der schönsten Objekte unserer Antikensammlung und einiger bisher noch nicht gezeigter Exponate aus unseren Archivbeständen die unterschiedlichen Facetten dieses außergewöhnlichen Gottes und seine Rolle im Mythos wie für die antike Gesellschaft.

 


Eröffnung am 25. März 2022 um 18 Uhr
in der Antikensammlung der Justus-Liebig-Universität
im Alten Schloss des Oberhessischen Museums
Am Brandplatz 2, 35390 Gießen.

 

Einen Einblick in die Ausstellung und die Eröffnung gibt es auf unserem facebook-Profil.

Vergangene Sonderausstellungen

 

 

 

 

 

Unsere Ausstellungskataloge und Broschüren finden Sie hier.